Background Image

Aktuelle Verordnungen

Die 25. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (25. CoBeLVO) trat am 23. August 2021 in Kraft.


Übersicht der Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz

 

coronaInzwischen hat das Land die 25. Corona-Bekämpfungsverordnung veröffentlicht.

Gerne weisen wir darauf hin, was Sie bei Ihrem Engagement im Verein besonders betrifft.

Nach wie vor ist der Sport im Allgemeinen unter § 10 in der Verordnung geregelt:


Training und Wettkampf im Amateur- und Freizeitsport sind im Freien und auf allen öffentlichen und privaten ungedeckten Sportanlagen (Außenbereich) und in allen öffentlichen und privaten gedeckten Sportanlagen (Innenbereich) zulässig, wenn die Sportausübung im Rahmen der allgemeinen Kontaktbeschränkung also höchstens 25 Personen verschiedener Hausstände, wobei Kinder der jeweiligen Hausstände bis einschließlich 14 Jahre sowie geimpfte Personen und genesene Personen bei der Ermittlung der Personenanzahl nicht berücksichtigt werden und damit noch zusätzlich zu den 25 Personen dazukommen können erfolgt.


Bei der Sportausübung gilt auf der Gesamttrainingsfläche die Personenbegrenzung mindestens 5 Quadratmeter pro Person; geimpfte Personen und genesene Personen sind zu berücksichtigen.
Zwischen den Gruppen ist ein Mindestabstand von drei Metern einzuhalten; bei Gruppen ab zehn Personen ist der Abstand zwischen den Gruppen mittels geeigneter Maßnahmen sicherzustellen.


Im Innenbereich die Pflicht zur Kontakterfassung bedeutet, dass unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen die Kontaktdaten, die eine Erreichbarkeit der Person sicherstellen, also Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer, sowie Datum und Zeit der Anwesenheit der Person erfasst werden müssen.


Im Innenbereich außerhalb der sportlichen Betätigung besteht Maskenpflicht.


Im Innenbereich besteht die Testpflicht.


Die LUCA-App steht am Sportplatz in Gehlert und Dorfgemeinschaftshaus zur Verfügung und man kann sich dort einloggen.


Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden, Duschen und Toilettenräumen ist unter Beachtung der allgemeinen Schutzmaßnahmen, insbesondere des Abstandsgebotes Mindestabstand von 1,5 Metern gestattet.


Die Öffnung von Schwimmbädern im Innen- und Außenbereich ist zulässig.
Im Innenbereich gilt die Pflicht zur Kontakterfassung und die Testpflicht.
Ein Hygienekonzept ist vorzuhalten.


Bei der Ausrichtung von Veranstaltungen im Amateur- und sind Zuschauerinnen und Zuschauer zulässig.


Bei Benutzung der öffentlichen Sportanlagen Innen und außen sind die 3G wichtig:


G - wie GEIMPFT G - wie GETESTET G - wie GENESEN


Es gelten die AHA+L-Regeln (Abstand einhalten, Hygieneregeln beachten, Alltag-Maske tragen. L steht für Lüften.


Rückfragen sind gerne an den SV Gehlert e.V. unter Telefon 0177-5638509 zu richten.

(Jörg Klause, Hygienebeauftragter).

 

 

SVG-Hygienebeauftragter

Liebe Übungsleiter*innen und Funktionäre des Sportvereins!

Bi CoronaDie Geschäftsstelle des SV Gehlert dankt allen, die uns bei der Umsetzung der Verordnungen und Maßnahmen der Landesregierung und Gesundheitsämter zur Bewältigung der Corona-Krise, mit der Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensempfehlungen unterstützen!

Auskünfte erteilt ab sofort der Hygienebeauftragte im SV Gehlert:

Jörg Klause

Tel.: 02662 946980

j.klause1963@googlemail.com

test
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.