.../mein verein
 

Inhalt:

Die Vereinssatzung

Leitbild

Unsere Sportstätten

- Richtlinien zur Nutzung des Sportplatzes

Rahmenvereinbarung Bundeskinderschutzgesetz

Sport-/Hallenbelegungsplan

Trainer, Übungs- / Kursleiter

Regionale Tätigkeiten

Öffentlichkeitsarbeit

- Ansprechpartner

- Medien

- Vereinszeitung "MEIN VEREIN"

- Welche Ziele verfolgen wir mit unserer Vereinszeitung?

- "MEIN VEREIN" im Laufe der Zeit

- Die Vereinshomepage

- Publikationen

- Gehlerter Dorf-Theater

Kooperationen

Abteilungsstruktur

 

1951 gegründet
1974 Eintrag in das Vereinsregister
 

*  aktuell 611 Mitglieder (Stand 31.12.2016)
*
 Wandlung von einem Mono- in einen Mehrspartenverein
*
 Spielbetrieb Fußball
  
(Jugend-, Senioren-, Altherren-, Mädchen- und Frauenfußball)
Senioren-, Jugend-, Mädchen- und Frauenfußball:
  
Teilnahme am Spielbetrieb im Fußballkreis Westerwald/Sieg
*  Freizeit- und Breitensport in 20 Abteilungen
*  Seniorensportgruppen / Gesundheits- und Reha-Gruppen
Angebote von Lehrgängen und Kursmaßnahmen
*  Kooperationen "Schule und Verein", Kindergärten, DAV
*  Kulturelle Veranstaltungen im "Gehlerter Karneval"
*  "Gehlerter Dorftheater"
*  vielseitige gesellige und sportliche Angebote für die Familie
*
 erfolgreiche Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben:
    -
"Sterne des Sports" in Bronze, Silber und goldene Urkunde
    - "Der zukunftsfähige Sportverein"

 DIE VEREINSSATZUNG

Vereinssatzung des SV GEHLERT e.V.

 

Die aktuelle Vereinssatzung des SV Gehlert e.V., gültig ab 28.01.2017, steht zur Einsicht und/oder zum Ausdrucken zur Verfügung.

 

  Zur Satzung

UNSER LEITBILD

UNSERE SPORTSTÄTTEN

Fußball:
Hartplatz in Gehlert mit Flutlichtanlage, sowie Tribüne mit Umkleidekabinen

Basketball:
Platz auf dem Freizeitgelände


Dorfgemeinschaftshaus

Außenansicht


Dorfgemeinschaftshaus

Clubraum

Dorfgemeinschaftshaus
Mehrzweckhalle
 


                                                    2009


Kletterwand
 
Rundsporthalle Hachenburg

Jugendtreff
Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre
 

                                                     2011

Richtlinie zur Nutzung des Sportplatzes

- Das Betreten des Platzes ist nur für den Sport- und Pflegebetrieb gestattet.
- Das Grätschen auf dem Hartplatz sollte möglichst unterbleiben, um die
  Tennendecke zu schonen.

- Der Zustand der Tennendecke ist zu beobachten.

- Das Abziehen und Walzen sollte entsprechend den Pflegerichtlinien erfolgen.

- Die Bälle sind in den Ballraum zu tragen (!)

- Die gesamte Anlage einschl. Tribüne ist allgemein pfleglich zu behandeln.
- Das Auf- und Abfahren der Parkfläche hat in einem etwas ruhigen Fahrstil zu
  erfolgen.
- Missstände sind der Geschäftsstelle (
) zu melden.

Rahmenvereinbarung §72a SBG VIII - Bundeskinderschutzgesetz

Die Rahmenvereinbarung nach § 72a, SBG VIII Bundeskinderschutzgesetzes wurde von der Sportjugend Rheinland erläutert und steht als PDF-Datei als download zur Verfügung.

 SPORT- / HALLENBELEGUNGSPLANPLAN

Hier klicken
um den Belegungsplan zu vergrößern

TRAINER, ÜBUNGSLEITER, KURSLEITER

Lizenzierter Vereinsmanager:

Hans-Werner Rörig

DOSB-Jugendleiterlizenz:

Hans-Werner Rörig

Jugendleiterkarte (Juleica):

Inge Rörig
Hans-Werner Rörig

Lizenzen für den Gesundheitssport:

Anja Klause

Seniorenberater (Sportbund Rheinland):

Anja Klause
Inge Rörig
Hans-Werner Rörig

Prüfer für DOSB-Sportabzeichen:

Hans-Werner Rörig
Rainer Wulftange

Lizenzierte Übungsleiter:

Hansa Boll
Anja Klause
Jörg Klause
Martina Leukel
Markus Müller

Hans-Werner Rörig
Inge Rörig
Olga Schein

Bertold Schuck
Rainer Wulftange

Physiotherapeutin:

Christiane Sturm

Übungsleiter (ohne Lizenz):

Alexandra Fischer
Philippe Grönberg
Martin Günter
Bernd Kind
Markus Leyendecker
Winfried Marenbach
Julien Mohr
Kerstin Motzfeld
Heinz Müller
Monika Schnorr
Delia Zimmermann

 

REGIONALE TÄTIGKEITEN in den Sport-Organisationen (Auszug)

Hans-Werner Rörig

ausgezeichnet u.a. mit:

- der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz
- der Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz
- dem Sport-Obelisk des Landes Rheinland-Pfalz )

Archiv
Archiv u. Archiv
Archiv

*  25 Jahre Geschäftsführender Vorsitzender SV Gehlert e.V.
*  Lizenzierter Vereinsmanager C + B
*  Lizenzierter Übungsleiter
*  DOSB-Jugendleiter
* 
Stellvertretender Vorsitzender im Sportkreis Westerwald
*  Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand im Fußballkreis Westerwald/Sieg
*  Offizieller Referent für den Deutschen-Fußball-Bund (DFB) im Bereich Ehrenamt
*  Teilnehmer an Tagungen der F&B-Referenten der Regional- und Landesverbände im DFB
*  Mitglied im Ausschuss Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport im Sportbund Rheinland
*  1. Vorsitzender der Freien Wählergruppe in der Verbandsgemeinde Hachenburg (FWG)
*  Mitglied im Gemeinderat der Ortsgemeinde Gehlert
*
  DFB-Kreisehrenamtsbeauftragter für den Fußballkreis Westerwald/Sieg
*  Koordinator DFB-Masterplan im Fußballkreis Westerwald/Sieg (ab 25.02.2014)
* 
Vereinsehrenamtsbeauftragter im SV Gehlert e.V.
*  Referent des DFB für die Aktion Ehrenamt
*  Referent "DFB-Treffpunkt Ehrenamt" im FVR in allen 9 Fußballkreisen des Verbandes
*
  Sportkreis-Jugendwart Westerwald
* 
Mitglied in verschiedenen Ausschüssen der Sportjugend Rheinland
*  Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Kreisverwaltung Montabaur
*  Mitglied in der Kommission "Lehrstab" im FVR
*  Stv. Leiter der Kommission "Ehrenamtsförderung und Traditionspflege" im FVR
*  Stv. Leiter der Kommission "Freizeit & Breitensport" im FVR
* 
Mitglied als Programmbeirat im regionalen Fernsehen (WW-TV / TV Mittelrhein)
*  2. Stellvertreter im Ausschuss des Westerwaldkreises für Schulen, Kultur und Sport
*  Lehrgangsleiter für Kursmaßnahmen und Lehrgänge:
      - Fußballverband Rheinland (FVR)
      - Sportbund Rheinland
      - Sportjugend Rheinland
      - Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz (div. internationale Sportjugendbegegnungen)
      - Bildungswerk Sport
*  Lehrgangsleiter der alljährlichen Seminare "Sport für Ältere" in Gehlert
*  Seniorenberater im SV Gehlert
* 
Seniorensportbeauftragter des Sportkreises Westerwald im Sportbund Rheinland
*  Referent Vereinsmanager C-Ausbildung des FVR
*  Referent und Lehrgangsleiter bei der ÜL-Ausbildung in Altenkirchen und Marienstatt
   (Sportbund Rheinland / Fußballverband Rheinland)
* 
Mitglied im Arbeitskreis für soziale Angelegenheiten im FVR
*  Kassenprüfer Bildungswerk des LSB Rheinland-Pfalz e.V., Mainz
*  Kassenprüfer Sportjugend Rheinland
*  Kassenprüfer Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz
* 
Prüfer der Vereine für den Sportbund Rheinland
*  Mitglied in der Jury „Sterne des Sports“ (Westerwald Bank)
*  Leiter bei internationalen Sportjugendbegegnungen (IN) der Sportjugend des LSB
    Rheinland-Pfalz
*  Stv. Vorsitzender im Rechnungsprüfungsausschuss der Ortsgemeinde Gehlert
*  Sänger in der Gesangsgruppe "Hamaradiju"
* 
Mitglied in der Kirmesgesellschaft Gehlert 1986 e.V.
*  Seit 1993 als Delegierter aktiv in folgenden Organisationen:
      - Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB)
      - Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz
      - Sportjugend Rheinland
*
 2007-2013 DFB-MOBIL-Einsatzkoordinator im Fußballverband Rheinland
* Schöffe in verschiedenen Jugendstrafkammern am Landgericht Koblenz
* Beisitzer in verschiedenen kommunalen Wahlvorständen (Landtag, Kreistag etc.)
* Mitglied in der Kommission "Inklusion" des Fußballverbandes Rheinland ab 07.03.2017
*
Jurymitglied (Bereich Westerwald) in der Sportjugend RLP für Projekt "Ferien am Ort"

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Ansprechpartner: (verantwortl. i.S.d. §5 TMG / §55 RStV.) Hans-Werner Rörig

  

Der SV GEHLERT repräsentiert sich mit Informationen für Vereinsmitglieder und Interessenten in folgenden Medien:

"Mein Verein"

- die Vereinszeitung

sv-gehlert.de

- die offizielle Vereins-Homepage

WESTERWÄLDER ZEITUNG

- Presseorgan des Westerwaldes

"INFORM - VG Hachenburg"

- Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde

fussball.de

- Ergebnisdienst Amateure LV Rheinland

fussball-im-verein.de

- Internet-Vereinsportal

FreeStyle24 Koblenz

- Internet-Vereinssportportal

Publikationen

- spezielle Veröffentlichungen

FACHSPORTPRESSE

- div. Presseorgane

 

"Mein Verein"

- im Laufe der Zeit (Titelseite der bisherigen Ausgaben)

Die Vereins-Homepage

- Statistik und mehr

 

Gehlerter Dorf-Theater

- seit 2005 mit sechs Aufführungen

Vereinszeitung "MEIN VEREIN"

 Mein Verein" ist die offizielle Zeitung des SV Gehlert e.V. und soll die Mitglieder und Freunde des Sportvereins über das Vereinsgeschehen informieren.
Sie erscheint grundsätzlich 2x jährlich und wird im Rahmen der Mitgliedschaft ohne besondere Bezugsgebühr in Gehlert frei Haushalt und an auswärtige Mitglieder per Post oder Zustellung geliefert. Weitere Exemplare können bei der Geschäftsstelle des SV Gehlert e.V. - solange Vorrat - abgeholt oder per eMail angefordert werden (s.u.).
 
Redaktionsschluss:
Redaktionsschluss für die Jubiläumsausgabe Nr. 50 ist am 01.12.2017!
Bis zu diesem Termin müssen alle Beiträge aus den Abteilungen, Fotos usw. unserer Redaktion vorliegen. Später eingereichte Beiträge können wir leider nicht mehr für diese Ausgabe berücksichtigen!

Ausgabe 49
Juni 2017
 

 Zahlen und Fakten:
  - 124 Seiten, Auflage 800

 Inhalt:
  - Der Vorstand berichtet
  - Die Fußballmannschaften
  - Jugendtreffaktionen
  - Radsport im Verein
  - Allerlei Wissenswertes

Fordern Sie jetzt per eMail
die aktuelle Ausgabe von
 "Mein Verein" an.

 - Zusendung nur solange Vorrat -

hier anfordern
(Name u. Anschrift nicht vergessen!)

Soweit vorrätig können auch noch frühere Ausgaben bezogen werden.

Welche Ziele verfolgen wir mit unserer Vereinszeitung?

- Wir schaffen Identität, daher haben wir auch bewusst den Titel "Mein Verein"
 
 gewählt.
- Wir informieren über unser Angebot und das "Innenleben" der Abteilungen und
   Gruppen.

- Durch Berichte und Reportagen erkennen wir besondere Aktivitäten und
   Leistungen für den Verein an.

- Wir dokumentieren unsere Vereinsaktivitäten und die Vereinsgeschichte.

- Wir informieren über die Aktivitäten und Angebote benachbarter Institutionen,
   so z.B. der Sportverbände, des DFB
 

Was ist uns wichtig?

- Konstanz in der Berichterstattung (jedes Jahr mind. 2 Ausgaben).

- Professionelles Layout, daher auch die dauerhafte Zusammenarbeit mit Peter
   Reiß, früher aus Helferskirchen jetzt Troisdorf-Bergheim.

- Wir berichten auch über das Dorf und das Leben im Dorf.

- Die einzelnen Gruppen im Verein sind selbst dafür verantwortlich, sich
   darzustellen und zu werben. Wer keinen eigenen Beitrag leistet, wird nicht
   berücksichtigt!
 

Unsere Erfahrungen

- Elektronische Medien, so z.B. der Internetauftritt des Vereins, sind nicht alles.
- Nicht alle haben einen Bezug zum Internet, vor allem die älteren Vereinsmit-
   glieder und Leser schätzen die Zeitung in der Hand.

- Unsere Vereinszeitschrift lesen auch die Kritiker des Vereins, und sei es nur,
   um sich in alten Vorurteilen bestätigt zu wissen.

- Wir bekommen auch Rückmeldungen von Leuten außerhalb des Vereins, von
   Sportfunktionären, von politischen Repräsentanten, von  Gehlertern, die
   irgendwo auf dem Globus leben.

- Es lohnt sich, die Vereinsgeschichte in Bildern zu dokumentieren und Aufnah-
   men geordnet zu  archivieren . Ein Bild spricht – wie wir alle wissen - mehr als
   1000 Worte!

- Berichte aus der "guten alten Zeit", die objektiv nicht besser war als die
   heutige, sind begehrte Inhalte, nicht zuletzt auch deswegen, weil viele Leser
   sich dort wiederfinden.

"MEIN VEREIN" - im Laufe der Zeit (alle bisher erschienen Editionen)

Ausgabe 1
1989/1
Ausgabe 2
1989/2
Ausgabe 3
1990/1
Ausgabe 4
1990/2
Ausgabe 5
1991/1
Ausgabe 6
1991/2
 
Ausgabe 7
1992/1
Ausgabe 8
1992/2
Ausgabe 9
1993/1
Ausgabe 10
1993/2
Ausgabe 11
1994/1
Ausgabe 12
1994/2
 
Ausgabe 13
1995
Ausgabe 14
1996/1
Ausgabe 15
1996/2
Ausgabe 16
1996/3
Ausgabe 17
1997
Ausgabe 18
1998/1
 
Ausgabe 19
1998/2
Ausgabe 20
1999/1
Ausgabe 21
1999/2
Ausgabe 22
2000
Ausgabe 23
2001
Sonderausgabe
50 Jahre SVG
 
Ausgabe 24
2002
Ausgabe 25
2003/1
Ausgabe 26
2003/2
Ausgabe 27
2003/3
Ausgabe 28
2004/1
Ausgabe 29
2004/2
 
Ausgabe 30
2005
Ausgabe 31
2006/1
Ausgabe 32
2006/2
Ausgabe 33
2007
Ausgabe 34
2008/1
Ausgabe 35
2008/2
 
Sonderausgabe
60 Jahre KiG
Ausgabe 36
2009
Ausgabe 37
2010/1
Ausgabe 38
2010/2
 Sonderausgabe
60 Jahre SVG
 Ausgabe 39
2011
 
Ausgabe 40
2012
Ausgabe 41
2013/1
Ausgabe 42
2013/2
Ausgabe 43
2014/1
Ausgabe 44
2014/2
Ausgabe 45
2015/1
 
   
Ausgabe 46
2015/2
Ausgabe 47
2016/1
 Ausgabe 48
2016/2
  Ausgabe 49
2017/1
   

Die Vereins-Homepage

www.sv-gehlert.de - das ist die Adresse der offiziellen Internetpräsenz des SV Gehlert e.V. Hier informieren wir Sie möglichst zeitnah über alles, was unseren Verein betrifft. Nachrichten, Berichte, Ergebnisse, Veranstaltungen - bei www.sv-gehlert.de versuchen wir, so aktuell wie möglich zu sein.
Daneben haben wir ein umfangreiches Archiv mit vielem, was sich in den letzten Jahren bei uns zugetragen hat.
 
Im Jahre 2000 entwickelte Markus Laabs die erste Homepage des SV Gehlert und stellte sie ins Netz. Bis Februar 2007 hatte diese Ur-Version jedoch noch keinen direkten Bezug zum Verein, man konnte sie lediglich unter einem Providernamen abrufen. Dieser war am Anfang aber nur den "Eingeweihten" bekannt. Das änderte sich im März 2007: Die Homepage wurde von Markus neu gestaltet, ein Providerwechsel vorgenommen und mit www.sv-gehlert.de erhielt sie einen Domainnamen, der nun auch in einer Beziehung zum Verein stand. Als Markus als Webmaster ausstieg und in die Rolle als "Berater im Hintergrund" schlüpfte, übernahm Arnim Rörig übergangslos diese Funktion ab April 2008 bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt.
 
Einige Zahlen am Rande:
Die Homepage umfasst aktuell
(Stand 31.07.2017) 402 MB in 6.065 Dateien. Als Infos über den SV Gehlert stehen 116 Menüseiten mit ca. 5.920 Fotos und Grafiken sowie 2 Videos zur Verfügung.

 
Besucher aus folgenden 101 Ländern haben bisher unsere HP aufgerufen:
Ägypten (eg) Italien (it) Oman (om) Ungarn (hu)
Albanien (al) Jamaika (jm) Österreich (at) Uruguay (uy)
Algerien (dz) Japan (jp) Pakistan (pk) USA (us)
Andorra (ad) Kanada (ca) Paraguay (py) USA-Military (mil)
Argentinien (ar) Kasachstan (kz) Philippinen (ph) VAE (ae)
Aserbaidschan (az) Katar (qa) Polen (pl) Venezuela (ve)
Australien (au) Kenia (ke) Portugal (pt) Vietnam (vn)
Bahamas (bs) Kirgisien (kg) Rumänien (ro) Weißrussland (by)
Belgien (be) Korea, Rep. (kr) Russland (ru) West Samoa (ws)
Bolivien (bo) Kroatien (hr) San Marino (sm) Zimbabwe (zw)
Brasilien (br) La Réunion (re) Schweden (se) Zypern (cy)
Bulgarien (bg) Lettland (lv) Schweiz (ch)  
Chile (cl) Liechtenstein (li) Serbien (rs)  
China, VR (cn) Litauen (lt)   " u. Montenegro (cs)  
Dänemark (dk) Luxemburg (lu) Seychellen (sc)  
Deutschland (de) Malaysia (my) Singapur (sg)  
Dominikanische Rep. (do) Malediven (mv) Slowakei (sk)  
Estland (ee) Malta (mt) Slowenien (si)  
Fidschi (fj) Marokko (ma) Sowjetunion (su)  
Finnland (fi) Mauritius (mu) Spanien (es)  
Frankreich (fr) Mazedonien (mk) Sri Lanka (lk)  
Griechenland (gr) Mexiko (mx) Südafrika (za)  
Großbritannien (uk) Moldawien (md) Taiwan (tw)  
Haiti (ht) Monaco (mc) Thailand (th)  
Hongkong (hk) Montenegro (me) Tonga (to)  
Indien (in) Myanmar (mm) Trinidad & Tobago (tt)  
Indonesien (id) Namibia (na) Tschechien (cz)  
Irland (ie) Neuseeland (nz) Türkei (tr)  
Island (is) Niederlande (nl) Tuvalu (tv)  
Israel (il) Norwegen (no) Ukraine (ua)  

Publikationen

       
         

Gehlerter Dorf-Theater

Bisher hat das Gehlerter Dorf-Theater sechs Theaterstücke öffentlich aufgeführt. Vom ersten Auftritt bei der Weihnachtsfeier des SV Gehlert 2005 existiert kein Plakat und auch kein Bericht, aber eine Urkunde.
Die Darsteller sind seit 2005 nahezu unverändert. Autor aller Stücke war Johannes Kunz.
(klick auf das Plakat = Vergrößerung, klick auf den Titel = Bericht vom Theaterstück mit Fotos sowie die Darsteller und ihre Rollen)

 

Liebe Freunde des "Gehlerter Dorftheaters":
DVD's der Aufführungen

Von verschiedenen Aufführungen wurden Mitschnitte auf DVD gezogen. Diese können - solange Vorrat - käuflich erworben werden. Bei Interesse bitten wir, sich an Monika Kunz in Gehlert unter 02662 4408 zu wenden.

KOOPERATIONEN

Zwischen dem SV Gehlert e.V. und folgenden Institutionen bestehen oder bestanden Vereinbarungen zur Zusammenarbeit:

* Privates Gymnasium Marienstatt

(Zusammenarbeit im Bereich Fussball)

* Burggartenschule in Hachenburg

(Zusammenarbeit im Bereich Fussball und Förderung einer Mountainbike-AG)

*      DRK-Seniorenwohnpark "Am Rothenberg" in Hachenburg

(Zusammenarbeit über den Landessportbund RLP mit dem Bewegungsangebot "Drums Alive")

*      Kath. Kindergarten in Hachenburg
*      DAV Hachenburg
* Hachenburger Kinderhaus

* Sportclub OPTIMUM                       

(Zusammen mit dem Sportclub werden gemeinsame sportliche Aktivitäten abgestimmt und angeboten).

frühere Kooperationen:

*      Grundschule Altstadt

(Zusammenarbeit im Bereich Fussball)

*      ° Kindergarten Höchstenbach
*      ° Kindergarten Steinebach a.d.W.

(° Bei diesen Institutionen wurden vom SV Gehlert horizontale Kletterwände eingerichtet)

*      Kinderhort "Mosaik", Hachenburg

(Zusammenarbeit im Bereich Fussball)

ABTEILUNGSSTRUKTUR

 

 

unterstützt von: