.../news

   

 = aktuelle Berichte

   

 = Infos, Einladungen, Termine ...

 
 FVR-Beachsoccer-Cup 2017 – Endrunde in Dernbach

26.06.2017

Auszugsweise aus Pressebericht von Willi Simon

Rheinlandmeister ist die Mannschaft von Alemania Imposand
Westerwald/Sieg-Vertreter Gehlert landete auf dem 8. Rang.
Der Name ist quasi Programm, "Imposand". Es war schon imposant, was das Team aus Trier am 24. Juni auf dem Gelände des Beach-Volleyball-Clubs Dernbach  bei der dritten Auflage des Beachsoccer-Cups des FV Rheinland bot.
Aber auch die weiteren sieben Mannschaften zeigten, wie Fußball "im Sand geht". Sicherlich eine interessante Abwechslung und Variante, wenn auch Beachsoccer hierzulande sicherlich (noch) nicht der große Renner ist. Die acht angereisten Teams hatten jedenfalls ihren Heidenspaß, zeigten Tricks und Kabinettstückchen, die man auf einem normalen Fußballplatz nicht zeigen kann.
Der Vertreter aus dem Westerwald, der SV Gehlert landete nur auf Rang 8, dafür sorgte aber Özkan "Ötzi" Altay als Co-Sprecher von Turnierleiter und "Stadionsprecher" Hans-Werner Rörig (Freizeit & Breitensport Westerwald/Sieg) durch lustige Kommentare für Heiterkeit, wobei er auch noch seinen Torwart Manuel Patt zu einem Interview überreden konnte.
Fazit Nr. 1 von FVR-Vize Alois Reichert: "Wir haben viele tolle Spiele und schöne Tore  gesehen, die Teilnehmer hatten eine Menge Spaß".
Fazit Nr. 2: Es bleibt zu hoffen, dass sich bei der nächsten Auflage des FVR-Beachsoccer-Cups mehr Mannschaften beteiligen und die, die sich qualifizieren, dann auch anreisen.

 
Herren-Fußballteam hilft auch beim "Ruanda Tag"

19.06.2017

Auch in diesem Jahr hat das Herren-Fußballteam des SV Gehlert sein Versprechen gehalten, am "Ruanda-Tag" der Ruandahilfe Hachenburg e.V. mitzuhelfen und die Veranstaltung zu unterstützen.

Bereits um 7 Uhr fanden sich am 24. Juni die Spieler und ihr Trainer auf dem Alten Markt in Hachenburg ein, um beim Aufbau der Zelte und Stände Hand anzulegen. Auch als es um den Abbau ging waren die Jungs wieder vor Ort und genehmigten sich nach Abschluss der Veranstaltung gegen 17 Uhr ihr wohlverdientes Feierabendbier.

Aufbau ... ... Abbau
 
 Aufstiegsparty der Herren-Fußballmannschaft

19.06.2017

Nachdem unsere Herrenfußballmannschaft in dieser Saison den Aufstieg in die Kreisliga C geschafft hat, fand am 17. Juni auf dem Sportplatz in Gehlert die lang erwartete Aufstiegsparty statt. Alle Jungs waren im Einsatz und hatten ein Zelt mit Musikanlage, eine Bierzapfstation sowie einen Grill aufgebaut. Fußball wurde auch gespielt. Um 14:30 Uhr traten das Team des SV Oldstars gegen die schnellen, jungen Spieler der Aufstiegsmannschaft an. Schiedlich, friedlich trennte man sich leistungsgerecht mit einem 5:5 Unentschieden.

Im Anschluss feierte das Team in Anwesenheit von Bürgermeister Paul Kunz und Alt-Bürgermeister Josef Kunz, den Vereinsvorständen Hans-Werner Rörig, Peter Klein und Dietmar Kroschel, den Herren Paulig und Liedtke vom Hauptsponsor FORTUNA sowie einigen Mitgliedern und Gästen zum Teil noch bis spät in die Nacht.
Wir bedanken uns bei den Sponsoren (in der nachfolgenden Bildergalerie aufgeführt) und bei der Westerwald Brauerei für die Bereitstellung vom "Hachenburger Hopfomat" und 30 Liter Bier. Finanziert wurde die Aufstiegsfeier aus der Mannschaftskasse, mit Unterstützung des Sportvereins.
Es war eine tolle Veranstaltung mit einem Team, bei dem die Kameradschaft großgeschrieben wird. Nicht zuletzt dadurch kommen immer wieder neue Spieler zu uns.

 
 Marathon in Erndtebrück

15.06.2017

Bericht von Jörg Pfeiffer

Am Sonntag, den 11.06. beschlossen Matthias Geyer und Jörg Pfeiffer, den Marathon in Erndtebrück unter die MTB- Stollen zu nehmen.
Für den Einen war es der erste Test nach seiner Krankheit, ob alles wieder in bester Ordnung sei,  sowie ein Test für die nächste Herausforderung. Für den Anderen sollte es erstens eine Kontrolle sein, ob sich das Trainingslager ausgezahlt hatte und zweitens die Fitness untermauern. So lautete dann die Devise: Beherzt fahren, nicht liegen bleiben
und die 91 km und 2.200 hm des

Marathons zu bezwingen.  Dabei stand nicht der unbedingte Siegeswille an erster Stelle sondern der Gedanke: Gemeinsam los, gemeinsam fahren, gemeinsam ins Ziel kommen. Das haben beide auch geschafft!

 
 Trainingslager im Odenwald

15.06.2017

Anfang Juni war es wieder soweit: Die Radsportgruppe des SV Gehlert trat ihr diesjähriges Trainingslager im Odenwald (Olfen) an. In den vier Tagen vom 02. bis 05.06. wurden 254 km und 5.360 hm gefahren.
Schon bei der Anreise ins Trainings- gebiet wurde uns schnell klar, dass wir die richtige Region zum Mountainbiken ausgesucht hatten. Lange Anstiege und Abfahrten in überwiegend bewaldeten und hügeligen Gelände. Highlights gab es en masse: Touren zum Himbächel-Viadukt (43 m hoch, 250 m lang), zum Hirschborner Schloss, zum Beerfelder Galgen (der größte und besterhaltene Galgen in Deutschland), dann der Bikepark in Beerfeld, die dicke Eiche in Airlenbach (800 Jahre alt mit einem Stammumfang von 8,60 m) sowie der Siegfriedbrunnen.

Parallel zum Trainingslager wurde auch der gesellige Teil großgeschrieben! Bei gemeinsamen Abendessen mit gutem Gerstensaft wurden Anekdoten aus früheren Trainingslagern ausgetauscht. Kurz gesagt ein rundum gelungenes Event!
Teilnehmer: Kathy, Boris, Gunnar, Ingo, Jens, Jörg, Philippe, David.

weitere Fotos in der Bildergalerie
 
 Keeper und Coach bauten Zaun am KiGa in Hachenburg

14.06.2017

Nächste Hilfsaktion der Herren-Fußballmannschaft des SV Gehlert: Torwart Jan Etz und Coach Hansa Boll bauten einen Zaun auf dem Gelände des katholischen Kindergartens in Hachenburg.
Das verwendete Baumaterial stiftete unser "Holzfachbetrieb", die Familie Marco Motzfeld aus Gehlert.

 
 Jugendvorstand des SV Gehlert im Kletterpark

12.06.2017

Der Sportkreis-Jugendausschuss Westerwald  hatte es auch in diesem Jahr wieder interessierten Kindern und  Jugendlichen ermöglicht, kostenlos einen schönen Tag im Kletterpark Bad Marienberg zu verbringen.
Einige Mitglieder des Jugendvorstandes des SV Gehlert waren am Samstag, dem 10.06. auch mit am Start. Amelie, Emma, Jasmin, Julia und Noah haben zusammen mit Vereinsjugendleiterin und Betreuerin Natalie viele verschiedene Parcours erklettert und bei herrlichem Sonnenschein einen tollen Tag verlebt.
Am Ende des Kletterevents gab es noch für alle Teilnehmer eine Urkunde von der Sportjugend Rheinland. Jugendwart Hans-Werner Rörig freute sich über die rege Teilnahme der Jugendlichen an dem Kletterkurs in Bad Marienberg, der auch weiterhin im Rahmen der Sportangebote für Kids und Teens im Westerwald durch die Sportjugend Rheinland angeboten wird.

 INFOS - EINLADUNGEN - TERMINE ....
 
 Hallo Sportfreunde und Hobbykicker!

Wir, der SV Gehlert, werden zur neuen Saison mit zwei Fußballmannschaften an den Start gehen. SV Gehlert II wird als 9er-Team am Spielbetrieb teilnehmen. Die Spielklasse ist nebensächlich, bei uns geht es ausschließlich darum, Spaß am Kicken zu haben.
Wir betreiben den Fußballsport generell nicht leistungsorientiert oder suchen den unbedingten Erfolg, sondern spielen - wie schon seit Jahren beim Team 1 - Fußball aus Spaß. Trotz oder gerade wegen dieser Einstellung sind wir in der vergangenen Saison Zweiter geworden. Den Aufstieg in die C-Klasse haben wir aber nur deshalb angenommen, da dort lauter Teams aus der näheren Umgebung spielen, wie z.B. Atzelgift I, Wied I, Merkelbach I, Hattert II, Kroppach I usw. und von daher schöne und spannende Derbys zu erwarten sind.

Neben dem Fußball wird das soziale Engagement bei uns GROSS geschrieben. Unterstützung und Hilfe bei sozialen Projekten sind Eckpfeiler unserer Philosophie.

 

Wer also Lust und Laune hat bei uns mitzumachen und gerne noch etwas Fußballspielen möchte - dann und wann er Zeit hat wegen Familie usw. - der ist beim SV Gehlert herzlich willkommen. Spieler, die jedoch "nur" Siege beim Fußball als Erfolg sehen, die passen leider nicht zu uns.
Interessiert? Dann einfach bei Hansa Boll melden! Tel. 0151 56034857

 
 Hinweis: Verbandsgemeindepokal im Seniorenfußball

Das diesjährige Turnier um den Verbandsgemeindepokal wird vom SV Gehlert ausgerichtet und findet vom 10. bis 15. Juli im Burbach-Stadion in Hachenburg statt. Die Spieldauer in der Gruppenphase beträgt 2x 20 Minuten mit fünf Minuten Pause. Die Halbfinal- und Finalspiele werden über 2x 45 Minuten ausgetragen. Bei Unentschieden nach regulärer Spielzeit erfolgt unmittelbar ein Elfmeterschießen.
Die 10 teilnehmenden Mannschaften wurden in zwei Gruppen zu je fünf Teams ausgelost. Danach ergibt sich folgender Spielplan:

Montag, 10.07. Gruppe A
18:00 SGN Müschenbach/Hachenburg - SC Berod/Wahlrod

-:-

18:50 SG Borod/Mudenbach/Ingelbach - SG Atzelgift/Nister -:-
19:40 SG Mündersbach/R/W/M - SGN Müschenbach/Hachenburg -:-
20:30 SC Berod/Wahlrod - SG Borod/Mudenbach/Ingelbach -:-
21:20 SG Atzelgift/Nister - SG Mündersbach/Roßbach/W/M -:-
Dienstag, 11.07. Gruppe B
18:00 TuS Wied - FSV Merkelbach -:-
18:50 SV Gehlert - SG Alpenrod/Lochum/Nistertal/Unnau -:-
19:40 FSV Kroppach - TuS Wied -:-
20:30 FSV Merkelbach - SV Gehlert -:-
21:20 SG Alpenrod/Lochum/Nistertal/Unnau - FSV Kroppach -:-
Mittwoch, 12.07. Gruppe A
18:00 SGN Müschenbach/Hachenburg - SG Borod/Mudenbach/I -:-
18:50 SC Berod/Wahlrod - SG Atzelgift/Nister -:-
19:40 SG Mündersbach/Roßbach/W/M - SG Borod/Mudenbach/I -:-
20:30 SGN Müschenbach/Hachenburg - SG Atzelgift/Nister -:-
21:20 SG Mündersbach/Roßbach/W/M - SC Berod/Wahlrod -:-
Donnerstag, 13.07. Gruppe B
18:00 TuS Wied - SV Gehlert -:-
18:50 FSV Merkelbach - SG Alpenrod/Lochum/Nistertal/Unnau -:-
19:40 FSV Kroppach - SV Gehlert -:-
20:30 TuS Wied - SG Alpenrod/Lochum/Nistertal/Unnau -:-
21:20 FSV Kroppach - FSV Merkelbach -:-
Freitag, 14.07.
18:00 HF 1: Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A -:-
20:00 HF 2: Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B -:-
Samstag, 15.07.
15:00 Verlierer Halbfinale 1 - Verlierer Halbfinale 2 -:-
17:00 Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2 -:-
 

Im Anschluss erfolgt die Siegerehrung mit Pokal- und Preisübergabe durch den VG-Bürgermeister.
Alle Anhänger des regionalen Fußballsports sind im Namen des Veranstalters und der Verbandsgemeinde herzlich zu den Spielen eingeladen. Nachfragen zur Organisation und Durchführung bitte unmittelbar an den SV Gehlert (
) richten.

 
 Einladung: Foto- und Erinnerungsabend

EINLADUNG

Eine Reise in die Vergangenheit

Am 17.11.2017 ab 19 Uhr laden wir alle Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Gehlert, Mitglieder, Sponsoren und Freunde des Sportvereins in das Vereinslokal "Hülpüsch" nach Gehlert ein.

Der SV Gehlert verfügt über ein beachtliches Fotoarchiv, welches von Johannes Kunz gepflegt wird. Der Bildbestand reicht zurück bis in die Anfangsjahre der Vereinsgeschichte.

Wir möchten auch in diesem Jahr zu einem Foto- und Erinnerungsabend einladen, wobei uns der Austausch von persönlichen Erinnerungen zu den auf den Bildern dargestellten Ereignissen und Personen sehr wichtig ist.

Wir wollen gemeinsam "viele Steine der Vereinsgeschichte noch einmal umdrehen" und hoffen und wünschen, dass sich jetzt viele Freunde und Fans des SV Gehlert hiermit angesprochen fühlen. Man muss also kein Vereinsmitglied sein.

Wir würden uns über euer Kommen sehr freuen – für die Getränke wird natürlich gesorgt.

 


 

unterstützt von: