.../news

   

 = aktuelle Berichte

   

 = Infos, Einladungen, Termine ...

 
 Geschäftsführender Vorstand "Wiederwahl"

16.02.2019

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SV Gehlert am 15. Februar im Vereinslokal Hülpüsch standen u.a. die Berichte des Vorstandes, Ausführungen der Abteilungsleiter und Neuwahlen an. Der Geschäftsführende Vorsitzende Hans-Werner Rörig konnte 41 Vereinsmitglieder begrüßen, darunter Altbürgermeister Josef Kunz sowie Ehrenmitglied Horst Zink.

Bei der Totenehrung erinnerte er an die verstorbenen Mitglieder des Vereins. Anschließend wurden zahlreiche, langjährige und treue Mitglieder mit jeweils einer Urkunde geehrt.

Im Bericht des Vorstandes gab der Vorsitzende einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Ereignisse im Verein und verwies auf die ausführliche Berichterstattung im letzten Vereinsheft "Mein Verein" hin. Besonders erwähnte er u.a. die Aktivitäten im Freizeit-, Breiten- und Gesundheitssport, in der Jugendarbeit, dem Sozialen Engagement der Fußballer und erklärte die Neugrünung einer Sportgruppe für Kinder mit "Down-Syndrom" durch den Trainer Hansa Boll sowie die bestehenden Kooperationen des SV Gehlert mit den Schulen. Er dankte allen, die sich für die Belange des Sportvereins einsetzten.
Für den bereits neu gewählten Jugendvorstand  informierte Natalie Benner über die vielfältigen Angebote und Projekte im Jugendbereich und dem "Jugendtreff". Die anwesenden Übungs- und Abteilungsleiter berichteten informativ über die Geschehnisse in den verschiedenen Ausschüssen. Die Berichte  zum Finanz- und Rechnungswesen trug Peter Klein vor und über die Mitgliederverwaltung und das Beitragswesen berichtete ausführlich Dietmar Kroschel.

Die Kassenprüfer Lasse Ridderbusch und Uli Schumacher bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung.
Versammlungsleiter Josef Kunz dankte dem bisherigen Vorstand für eine sehr gute und engagierte Tätigkeit zum Wohl des Vereins und führte die Wahl des Vorsitzenden durch.
Gemäß den Vorgaben des Landessportbundes Rheinland wurde von der Versammlung einstimmig eine moderate Erhöhung der Mitgliederbeiträge ab dem 01.01.2020 beschlossen. Dazu folgt später eine detaillierte Information im nächsten Vereinsheft "Mein Verein" Nr. 52.

Der Geschäftsführende Vorstand wurde bestätigt und setzt sich 2019 wie folgt zusammen:

Hans-Werner Rörig Geschäftsführender Vorsitzender
Peter Klein Stv. Vorsitzender
Dietmar Kroschel Mitgliederverwaltung / Beitragswesen
Natalie Benner  Vereinsjugendleiterin

Als Kassenprüfer wurden gewählt: Uli Schumacher, Claudia Minar und Markus Schäfer (Ersatz)

 
 B-Juniorinnen erst im Halbfinale gescheitert

09.02.2019

Mit dem Titel als Futsal-Hallenkreismeister 2019 reisten unsere B-Juniorinnen am 09.02. nach Niederzissen zur Futsal-Rheinlandmeisterschaft. Neben dem SV Gehlert hatten sich neun weitere Mannschaften für die Endrunde qualifiziert. Gespielt wurde über 1x12 Minuten.
In der Gruppe B trafen unsere B-Mädchen zuerst auf den Kreisligavertreter JSG Dörbach. Unser Team feierte mit einem 3:1 Sieg einen gelungenen Einstand in das Turnier. Nächster Gegner war die Regionalligamannschaft des FV Rübenach. Mehr als achtbar konnte man der Mannschaft aus der zweithöchsten deutschen Spielklasse ein verdientes torloses Unentschieden abringen. Im dritten Spiel gegen den Bezirksligisten SV Wienau war unser Team klar überlegen und gewann mit 4:0. Auch im letzten Gruppenspiel gegen den Kreisligisten TuS TKDZ Wellen ging wir als Sieger vom Feld und gewannen knapp mit 1:0. Damit hatten wir uns ungeschlagen mit 10 Punkten und 8:1 Toren für das Halbfinale qualifiziert!
Im Halbfinale war der SC Bad Neuenahr eine Nummer zu stark für unsere Mädchen. Trotz großem kämpferischen und spielerischen Einsatz musste sich unser Team dem Regionalligisten mit 2:5 geschlagen geben. Da sich nur die beiden Finalisten für den Regionalentscheid qualifizierten, war für unser Team mit dem 3. Platz die diesjährigen Hallenmeisterschaften beendet.
Mit 10 erzielten Toren war Marie Fischer am erfolgreichsten, jeweils einen Treffer steuerten Mira Patschkowski und Marie Marenbach bei.
Bei der starken Konkurrenz aus Bundes-, Regional- und Bezirksliga haben sich unsere B-Juniorinnen hervorragend geschlagen. Schon die Qualifikation für das Halbfinale war ein Riesenerfolg für das Team von Coach Joachim Langenbach.

Quelle + Fotos: Alexandra Fischer

 
 Gehlerter Jugendtreff startet ins neue Jahr

06.02.2019

Das neue Jahr hat im Jugendtreff sehr gut begonnen. Viele Kinder nutzten bereits die vielfältigen Angebote. So wurden Armbänder geknüpft, Grußkarten gebastelt, Bilder gemalt und Raupen aus Eierkartons entworfen. Die Kinder haben sehr gute Ideen und so entstehen auch immer wieder ganz individuelle Kunstwerke.
Die Öffnungszeiten hängen am Jugendtreff aus und sind abrufbar auf der Vereinshomepage. Zudem erscheint alle zwei Monate die Jugendtreff-Info als Beilage in der INFORM der VG Hachenburg. Mögliche kurzfristige Änderungen der Öffnungszeiten werden am Jugendtreff ausgehangen.
Infos: Vereinsjugendleiterin Natalie Benner, 02662 946760, natalie_@t-online.de

 
 Der SV Gehlert ist Hallenkreismeister

27.01.2019

Nur drei Mannschaften nahmen an der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft der B-Juniorinnen am 27. Januar in Rennerod teil. In deiner Doppelrunde spielten die Teams den Sieger aus. Dabei zeigte sich, dass unser B-Mädchen heute dass stärkste Team stellte und ohne Gegentor schon vor dem letzten Spiel als Gruppenersten fest stand. Mit fünf Treffern war Marie Fischer die beste Torschützin. Jeweils ein Tor steuerte Melissa Stühn und Mira Patschkowski bei. 8 Punkte und 7:0 Tore reichten, um sich den Titel als Hallenkreismeister zu sichern und sich damit für die Hallen-Rheinlandmeisterschaft zu qualifizieren, die in Niederzissen ausgetragen wird.
Das siegreiche Mädchenteam des SV Gehlert erhielt die begehrten Medaillen aus den Händen von Jennifer Horn, Referentin für den Mädchen- & Frauenfußball im Fußballkreis Westerwald/Sieg.
Herzlichen Glückwunsch!

 
 Ausgeschieden aber Sympathien gewonnen

27.01.2019

zum Turnierplan

Beim diesjährigen Pils-Cup waren unter den 40 teilnehmenden Mannschaften neben unserem Team nur drei weitere C-Kreisligisten eingeladen. Zwangsläufig traf man in der Vorrunde auf Gegner, die zwei bzw. drei Klassen höher angesiedelt sind. Im ersten Spiel versuchten unsere Jungs alles, scheiterte aber mit viel Pech ganz knapp an dem SSV Weyerbusch. Torschütze beim 1:2 war Vieweg. Im der zweiten Begegnung hatten wir gegen den Bezirksligisten aus Montabaur keine Siegchance,  erzielten  aber mit dem 0:4 ein

 zum Turnierplan

ordentliches Ergebnis. Auch in der letzten Partie verkauften wir uns so gut wie möglich, erzielten beim 1:4 gegen Alsdorf sogar durch Kapitän Göhler den zweiten Treffer des Turniers. Mit 2:10 Toren gegen drei Top-Teams lagen wir - entsprechend dem Vorbericht in der WWZ (s.u.) - weit über dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre ... Und wenn man die Ergebnisse manch anderer Mannschaften betrachtet, haben wir uns mehr als achtbar verkauft.
Leider fielen Coach Hansa und Co Totti durch Krankheit aus. Daher gilt ein besonderer Dank unserem erfahrensten Spieler Ötzi, der das Team durch das Turnier führte.

Quelle: Westerwälder Zeitung vom 25.01.2019 (Auszug):
... Vielleicht ist das auch gut so, denn die Kult-Veranstaltung lebt schließlich von ihrem regionalen Charme. Das ist auch der Grund, warum seit jeher Teams wie das des SV Gehlert eingeladen werden. Die Mannschaft ist in diesem Jahr einer von vier C-Ligisten, von denen nicht der große Budenzauber erwartet wird, die aber als krasse Außenseiter die Sympathien auf ihrer Seite haben. Während andere auf Turniersieg und Preisgelder schielen, wäre es für die Gehlerter schon das Größte, wenigstens eine ihrer drei Partien in Gruppe 2 nicht zu verlieren. Das gelang ihnen zuletzt 2013, als sie sich beim 4:1 gegen die SG Ingelbach in einen Rausch spielten und damit genauso viele Tore schossen wie bei den jüngsten fünf Auflagen zusammengenommen.

Im Drei-Jahres-Rhythmus ins Finale? ...

 INFOS - EINLADUNGEN - TERMINE ....
 
 Sperre Mehrzweckhalle

 
 Hinw.: Jubiläums-Kappensitzung "70 Jahre Gehlerter Karneval"

Samstag, 23.02.2019
20:11 Uhr
in Gehlert, Dorfgemeinschaftshaus

Veranstalter: Kirmesgesellschaft Gehlert 1986 e.V.
unterstützt vom SV Gehlert e.V.
Eintritt: 8,- €
Einlass ab 19:00 Uhr
Kartenvorverkauf seit 06.12.2018
Gehlert, Gaststätte Kunz, ab 18:30 Uhr
(Nur solange Plätze zur Verfügung stehen!)
weitere Infos: info@kg-gehlert.de

 
 Hinw.: Kinder- und Familienkarneval 2019

Montag, 04.03.2019
15:11 Uhr
in Gehlert, Dorfgemeinschaftshaus

Eintritt frei!

Prinzessin Julia I.:
Prinz Noah I.:
Hofnarr Lisanne I.:

Julia Benner
Noah Kunz
Lisanne Heuser
 
 Start neuer Kurs

vstl. ab Montag, 11.03.2019
"Fit & Gesund" - Kursangebot für Männer
 Gehlert,
Dorfgemeinschaftshaus
Kursbeginn: 19:00 Uhr

Präventionskurs

Kursdauer: je 10 Wochen à 60 Minuten

Kursleiter: Jörg Klause, Übungsleiter B, Sport in der Prävention,

Anmeldung: Anja Klause, Abteilungsleiterin, 02662 946980 oder 0175 6311984

siehe auch >>>

 
 Einladung: Senioren-Geburtstagsfeier

 
 Hinw.: Fußballherren helfen wieder beim Down-Sportlerfestival

Die 1. Herrenmannschaft des SV Gehlert wird im April wie schon 2017 und 2018 nach Frankfurt fahren, um dann das 17. Down-Sportlerfestival im Sport- und Freizeit- zentrum Kalbach als Helfer zu unterstützen.

Insgesamt neun Personen aus seinem Fußballteam, von denen die meisten bereits Erfahrung im Umgang mit Kindern mit Down-Syndrom haben, hat Organisator Hansa Boll für das Festival am 27. April dem Veranstalter gemeldet. Mit dabei auch wieder Elias, der 2017 für das Titelbild gewählt wurde.
Das
Deutsche Down-Sportlerfestival ist eine  Sportveranstaltung für Menschen mit Down-Syndrom, die bereits seit 2003 stattfindet. Mittlerweile messen sich über 600 Sportlerinnen und Sportler ab dem vierten Lebensjahr in verschiedenen Leichtathletik-Sportarten. Daneben gibt es für Teilnehmer, Geschwisterkinder und alle, die sonst noch Lust auf eine Menge Spaß haben, ein großes Angebot an Spielen und Workshops. Im vergangenen Jahr feuerten 3.500 Zuschauer die Kinder und Jugendlichen an - Besucherrekord! Und mit dabei auch die Delegation vom SV Gehlert.

 


 

unterstützt von: