.../fußball

 

Inhalt:

Ausschüsse Fußball

Die Mannschaften des SV Gehlert

- Herrenfußball

- Mädchen- / Frauenfußball

- Jugendfußball

sonstiges

- AH-Spielgemeinschaft

- Funktionen im Verein

- Kooperationen "Schule / Verein"

- Der Verein im DFB

- Der Verein im FV Rheinland & FK Westerwald/Sieg

- Fußball-Feriencamps

Mitteilungen

- Vereinsrangliste Saison 2016/2017

allgemeine Fußball-Berichte

- Bilanz der Saison 2016/2017

 

 

 

AUSSCHÜSSE FUSSBALL

 

- Seniorenfußball (Gremium):

Mario Müller Torsten
Ostermann
Hansa Boll

- Mädchen- & Frauenfußball,
   Jugendfußball:

Markus Leyendecker

- "Zukunft Gehlerter Fußball
   und Qualifizierung":

Philippe Grönberg

SONSTIGES

 
update: 20.05.2017

AH-Spielgemeinschaft

- Funktionen
- Mannschaft

- Spielplan
- vergangene Spielzeiten
- Die SG im Wandel der Zeit
- Berichte
- Mannschaftserfolge

 

update: 24.04.2017

Fußballfunktionen im Verein
 - weitere Tätigkeiten im Bereich Fußball:
   (Platzwart Sportplatz, Gastronomie Sportplatz, Platzkassierer,
    Reinigungsdienst Sportplatz, Schiedsrichter, Vereinslokal).
 

update: 27.03.2017

Kooperationen "Schule-Verein"
 - Privates Gymnasium Marienstatt
 -
Burggartenschule Hachenburg
 -
"Hachenburger Kinderhaus"
  
update: 24.05.2017 Der Verein im DFB
 - DFB-Ehrenamt
 - DFB-Stiftung Egidius Braun
 - DFB-Fair ist mehr
 - DFB-Vereinswettbewerb
 - DFB & McDonald's-Fußballabzeichen
 - DFB-Mobil
 
update: 27.05.2017 Der Verein im FV Rheinland & FK Westerwald/Sieg
 - Termine
 - Einladungen / Mitteilungen

 -
Kursangebote / Lehrgänge
 - Berichte
  
update: 14.11.2016 Fußball-Feriencamps

  2013
  2014
  2015
  2016

  2017

MITTEILUNGEN

 

 Vereinsrangliste Saison 2017/2018

(00.00.2017)

RL.

Mannschaft

Tab. Sp. g-u-v

Tore

Diff.

Pkte

Tor-

Punkt-

 T 

Quote je Spiel
1. 1. Mannschaft *1 1. 0 P 0-0-0 0:0

0

0

0,00 0,00
1. 2. Mannschaft *2 1. 0 P 0-0-0 0:0

0

0

0,00 0,00
1.

C-Junioren *1

1. 0 P 0-0-0 0:0

0

0

0,00 0,00
1. D-Junioren *3 1. 0 P 0-0-0 0:0

0

0

0,00 0,00
1. Frauenmannschaft *1 1. 0 P 0-0-0 0:0

0

0

0,00 0,00
1. C-Juniorinnen *1 1. 0

P

0-0-0 0:0

0

0

0,00 0,00

*1 SV Gehlert  -  *2 SV Gehlert II
*
3 als JSG Gehlert in der JSG Müschenbach/Hachenburg/Gehlert
P = Winter-/Sommerpause  -  E = Saisonende

ALLGEMEINE FUSSBALL-BERICHTE

 
 Bilanz Saison 2016/2017

1. Mannschaft, Frauen, C-Juniorinnen, C- u. E-Junioren, (AH = Hinweis)

Alle Mannschaften des SV Gehlert haben die Saison 2016/2017 beendet. Anhand der Ergebnisse, Spielberichte und Tabellenstände bewerten wir nachfolgend die in der Saison gezeigten Leistungen unserer Mannschaften.
Spiel- und Trainingsort für unsere Mannschaften war die Sportanlage in Gehlert mit Hartplatz, Tribüne und Flutlichtanlage, etwa 200 m oberhalb der Gemeinde in Richtung Westerwälder Seenplatte. Daneben spielten und trainieren unsere Mannschaften auch auf dem Rasenplatz im Burbach Stadion in Hachenburg sowie auf dem Rasenplatz in Neunkhausen.

 

Auch für die Spielzeit 2016/17 hat die 1. Mannschaft und der Trainerstab in Übereinstimmung mit dem Vereinsvorstand beschlossen, dass an erster Stelle der soziale Aspekt im Vordergrund vor dem Leistungsprinzip steht. Daher wurde entschieden, auch in dieser Saison in der Kreisliga D2 im Fußballkreis Westerwald/Sieg zu spielen mit dem Ziel, am Saisonende einen der drei ersten Plätze zu belegen. Dies hat die Mannschaft geschafft und bereits vier Spieltage vor Saisonschluss den 2. Platz hinter dem FSV Merkelbach I gesichert. Ein toller Erfolg des ganzen Teams.

Hinter dem ungeschlagenen Meister hatte unsere Mannschaft als 2. immerhin zehn Punkte und 29 Toren Vorsprung vor dem Tabellendritten, dem SSV Weyerbusch III. Als offiziell mitgeteilt wurde, das in dieser Saison keine Relegationsspiele um den Aufstieg durchgeführt werden, stand fest, dass der Aufstieg perfekt war und unsere Mannschaft in der kommenden Saison in der C-Liga spielt. Herzlichen Glückwunsch!
Trotz großem Kampf war im Bitburger Kreispokal bereits in der ersten Runde nach der knappen Niederlage gegen die eine Klasse höher spielende Mannschaft der SG Müschenbach II Feierabend. Auch bei der Hallenkreismeisterschaft kam man nicht über die erste Runde hinaus. Insgesamt nahm die Mannschaft an fünf Hallenturnieren teil, mit drei Turnieren an drei Tagen. Bestes Ergebnis war das Erreichen des Viertelfinales beim Hallenturnier der SG Mündersbach.
Bei der Teilnahme an der Qualifikation um den 2. FVR Beachsoccer-Cup nahm die Mannschaft 2016 mit drei Teams teil. Sieger wurde das Team „Brasil“ des SV Gehlert, das sich damit für die Endrunde in Dernbach qualifizierte. Dort erreichte man einen achtbaren 4. Platz. Auch 2017 hatten sich zwei Teams für diesen Wettbewerb angemeldet. Bei lediglich drei teilnehmenden Mannschaften qualifizierte sich der SV Gehlert mit den Plätzen 2 und 3 für die Endrunde, die wieder in Dernbach stattfindet.
Auch in der Saison 2016/2017 hat sich die Mannschaft auf dem sozialen Sektor betätigt. So wurden im vergangenen Jahr diverse Renovierungsarbeiten am Sportplatz durchgeführt, einem Kindergarten in Hachenburg eine Blockhütte gebaut, beim integrativen Sportfest in Hachenburg mitgeholfen und schließlich den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln beim Ausrichten ihres Sommerfestes unterstützt. 2017 haben die Fußballer Reparaturarbeiten am Sportplatz durchgeführt, haben sich im Mai als Helfer beim "15. Down-Festival" in Frankfurt angemeldet, werden dort vstl. einen Workshop leiten und dabei selbstverständlich ihren Elias bei seinen sportlichen Aktivitäten anfeuern. Außerdem sind sie im September in Köln, um den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln bei der Ausrichtung ihres Sommerfestes wie auch schon im vergangenen Jahr aktiv zu unterstützen.

 
18 Spiele, 80:32 Tore (4,44 pro Spiel), 41 Punkte (13 S, 2 U, 3 N), Platz 2 (von 10 Teams)
1
. in der Vereinsrangliste

Trainer: Hansa Boll
Co-Trainer: Torsten Ostermann
Ausschuss Seniorenfußball (Gremium): Hansa Boll, Mario Müller, Torsten Ostermann

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Seit 2006, also schon 11 Jahre, können Mädchen und Frauen in unserem Verein Fußball spielen. Die Zusammenarbeit mit der JV Neunkhausen und der AG Mädchenfußball des Privaten Gymnasiums Marienstatt wurde auch in dieser Saison fortgesetzt – mit zwei Mannschaften: Einer Frauen- und einer C-Juniorinnen-Mannschaft. Gespielt wurde im Burbach Stadion mit Rasenplatz in Hachenburg, auf dem Rasenplatz in Neunkhausen und auf der Sportanlage in Gehlert mit Hartplatz.
Ansprechpartner JV Neunkhausen: Karin Rödder, Manuela Röttgen
Ansprechpartner PG Marienstatt: Sportlehrer Markus Scheuren
Federführend für den Spielbetrieb bei allen Mannschaften war der SV Gehlert.

 

Die Frauenmannschaft des SV Gehlert nahm in dieser Saison die Möglichkeit zum Klassenwechsel wahr und spielte im Bezirk Rheinland in der Bezirksliga-Ost gegen Teams aus dem Bereich Neuwied, Altenkirchen, Westerwald und dem oberen Mittelrheintal. Obwohl die Mannschaft mit der regulären Stammbesetzung und von der spielerischen Stärke, durchaus das Zeug  gehabt  hätte,  im  Mittelfeld  mitzumischen, hat  sich  das  Team  sehr

schwer getan, in der Bezirksliga Fuß zu fassen. Gegen die etablierten Mannschaften wurde teilweise richtig Lehrgeld bezahlt, was zum Teil daran lag, dass die Trainer selten auf die stärkste Formation zurückgreifen  konnten. Viele Verletzte und berufs- bzw. studienbedingte Ausfälle führten dazu, dass die Mannschaft von Beginn an immer auf einem der unteren Tabellenplätze zu finden war. Lediglich zwei Siege und zwei Unentschieden reichten letztlich nicht zum sportlichen Klassenerhalt, zumal die entscheidenden Spiele gegen die Abstiegskonkurrenten und Teams auf vermeintlicher Augenhöhe nicht gewonnen werden konnten. Ein unterirdisches Torverhältnis von  14:103 trug ein Übriges zum sportlichen Abstieg bei.
Im Rheinlandpokal erreichte das Frauenteam die 3. Runde und schied dort gegen den drei Klassen höher spielenden 1. FFC Montabaur, Regionalliga Südwest, zwar vom Ergebnis gesehen klar aus, überzeugte aber trotz mehrfacher Unterzahl durch eine tolle kämpferische Einstellung. Bereits in der Vorrunde um die Hallenkreismeisterschaft war für unsere Frauen Feierabend. Beim Turnier um den Jugend- und Frauencup des SV Gehlert erreichte die Mannschaft als Gruppensieger die Zwischenrunde, musste dort aber passen und landete auf dem 6. Platz.

 
20 Spiele, 14:103 Tore (0,7 pro Spiel), 8 Punkte (2 S, 2 U, 16 N), Platz 11 (von 11 Teams)
5
. in der Vereinsrangliste

Trainerteam: Markus Leyendecker, Rainer Wulftange
Betreuer: Julien Mohr
Ausschuss Frauen- & Mädchenfußball: Markus Leyendecker
Ansprechpartner JV Neunkhausen: Karin Rödder, Manuela Röttgen
Ansprechpartner PG Marienstatt: Sportlehrer Markus Scheuren

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Die C-Juniorinnen des SV Gehlert spielen auch in der Saison 2016/2017 in der Kreisklasse Sieg/Wied/Lahn und schlugen sich dort besser als erwartet. Hinter den beiden Staffelfavoriten aus Weitefeld/Langenbach und Altendiez gab es ein breites Mittelfeld mit sechs in etwa gleichstarken Mannschaften. Hier konnte jeder jeden schlagen und ein Sieg oder eine Niederlage war zumeist abhängig von der jeweiligen Tagesform. Unsere Mädchen führten das Mittelfeld lange an und belegten nach 14 Spielen am Ende der Saison einen achtbaren vierten Tabellenplatz, nur einen Punkt hinter dem Tabellendritten.
Im Rheinlandpokal hatte unser Team nach einem Freilos und einem überzeugen-

den Sieg in Runde zwei in der 3. Runde Pech. Da gegen Altendiez am Spieltag nicht genügend Spielerinnen zur Verfügung standen und eine Verlegung nicht zustande kam, schied man aus dem Wettbewerb aus.
Beim Turnier um den Sparkassencup wurden unsere C-Mädchen in Bad Marienberg sensationell Futsal-Hallenkreismeister und qualifizierten sich für die Futsal-Rheinlandmeisterschaft in Zell (Mosel). Trotz couragierter Leistung mussten sie drei, wenn auch knappe, Niederlangen hinnehmen.

 
14 Spiele, 57:38 Tore (4,07 pro Spiel), 20 Punkte (6 S, 2 U, 6 N), Platz 4 (von 8 Teams)
3
. in der Vereinsrangliste

Trainerteam: Rainer Wulftange, Markus Leyendecker
Betreuer: Alexandra Fischer, Wilfried Marenbach
Ausschuss Frauen- & Mädchenfußball: Markus Leyendecker
Ansprechpartner JV Neunkhausen: Karin Rödder, Manuela Röttgen
Ansprechpartner PG Marienstatt: Sportlehrer Markus Scheuren

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Auch in der Saison 2016/2017 spielten Jugendliche des SV Gehlert Fußball. Die Altersklasse C-Junioren nahm eigenständig am Spielbetrieb in der Kreisklasse Westerwald/Sieg in der C-Juniorenstaffel 1 teil. Gespielt wurde bei den Heimspielen auf der Sportanlage in Gehlert.
In der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Müschenbach/Hachenburg/Gehlert nahmen in der Altersklasse E-Junioren zwei Mannschaften als JSG Hachenburg I und II am Spielbetrieb in der Kreisklasse Westerwald/Sieg teil. Die Mannschaft JSG Hachenburg I, mit Spielern und Trainern aus Gehlert, trug ihre Meisterschaftsspiele in zwei Runden (HR, Staffel 2 und KR, Staffel 1) aus. Die Heimspiele wurden in Hachenburg im Burbach-Stadion ausgetragen.

 

Die Mannschaft der C-Junioren wurde 2016 von Markus Leyendecker und Kerstin Motzfeld ins Leben gerufen. Dank der Mundpropaganda der Jungs standen zeitweise 22 Spieler im Kader, davon waren 1 Spieler vom jüngsten und 7 Spieler vom ältesten D-Jugend-Jahrgang sowie 10 Spieler vom jüngsten und 4 Spieler vom ältesten C-Jugend-Jahrgang.
Einige spielten zunächst in der  D-Jugend der JSG Hachenburg/ Müschenbach/Gehlert. Da diese JSG keine eigene C-Jugend hatte sondern eine Spielgemeinschaft mit Hattert bildete, hatten 6 Jungs aus der „alten“ Mannschaft

keine Lust, nach Hattert zu wechseln. So entschlossen sich Markus und Kerstin, eine eigene C-Mannschaft als SV Gehlert für den Spielbetrieb zu melden. Vorrangig sollte es um den Spaß am Fußball ohne Leistungsdruck gehen. Die Schule hatte generell Vorrang und wenn jemand aus schulischen Gründen nicht spielen konnte, wurde dies akzeptiert Für viele wurde das Zweitspielrecht beantragt und so konnte schließlich ein 11er-Team auf den SV Gehlert für den Spielbetrieb im Fußballverband Rheinland gemeldet werden.
Gespielt wurde in der Kreisliga Westerwald/Sieg in der C-Juniorenstaffel 1. Die Saison 2016/2017 haben die C-Junioren auf dem 6. und vorletzten Platz abgeschlossen. Mehr als die 3 Siege in absolvierten 12 Spielen war eigentlich nicht drin. Ein Grund war, dass fast alle Mannschaften viele Spieler vom ältesten Jahrgang einsetzten, die unseren Jungs schon rein körperlich überlegen waren. Das einige Spieler wieder mit dem Fußballspielen im Verein angefangen haben, nachdem sie lange ausgesetzt hatten und dadurch nicht nur konditionelle Defizite aufwiesen, war auch mitbestimmend für die eine oder andere Niederlage.

Die C-Junioren nahmen an drei Hallenturnieren teil, darunter auch die Hallenkreismeisterschaft. Trotz guter Leistungen reichte es nie für vorderste Plätze.
Für die nächste Saison haben alle Jungs zugesagt. Auch die vier, die altersmäßig eigentlich in der nächsten Saison in einer B-Jugend spielen müssten, bleiben bei der Mannschaft. Damit sie Spielpraxis bekommen, werden wir Freundschaftsspiele vereinbaren und zur Hallensaison eine B-Jugend melden. Wir sind also für die Saison 2017/2018 gerüstet.

 
12 Spiele, 15:69 Tore (1,25 pro Spiel), 9 Punkte (3 S, 0 U, 9 N), Platz 6 (von 7 Teams)
4. in der Vereinsrangliste

Trainer: Julien Mohr
Co-Trainer (ztw.): Sven Horn
Betreuer:
Kerstin Motzfeld
Ausschuss Jugendfußball: Markus Leyendecker

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Bis zur Winterpause spielten die E-Junioren als JSG Hachenburg I in der Hauptrunde (HR) der Kreisklasse Westerwald/Sieg in der Staffel 2. Diese HR schloss das Team nach sieben Spielen mit 13 Punkten und einem klasse Torverhältnis von 43:22 auf einem tollen 3. Tabellenplatz ab - noch vor den hoch eingeschätzten Mannschaften aus Hattert und Salz. Nach der Winterpause wurde die Saison in der Kreisrunde (KR) Staffel 1 fortgesetzt. Hinter den beiden Top-Teams aus Alpenrod und Westerburg gab es mit Weitefeld, Lautzert und unserem Team drei Mannschaften, die sich  das  Mittelfeld  teilten  und  etwa  gleichstark

waren. Ausschlaggebend für Sieg oder Niederlage war da die jeweilige Tagesform. Mit drei Siegen und einem Unentschieden in sieben Spielen beendete das Team die Saison schließlich auf dem 5. Tabellenplatz.
Insgesamt nahmen die E-Junioren an sechs Hallenturnieren und zwei Freilandturnieren teil. Dabei wurde man einmal 2., dreimal 3. und je einmal 4. und 5. Bei den Hallenkreismeisterschaften qualifiziert sich das Team durch einen 3. Platz in der Vorrunde für die Zwischenrunde, schied dort aber trotz guter Leistung gegen ganz starke Mannschaften aus.
Als Fazit kann man durchaus von einer erfolgreichen Saison sprechen.

 
Endstand HR: 7 Spiele, 43:22 Tore (6,14 pro Spiel), 13 Punkte (4-1-2), Platz 3 (von 8)
Endstand KR: 7 Spiele, 34:25 Tore
(4,88 pro Spiel), 10 Punkte (3-1-3), Platz 5 (von 8)

2. in der Vereinsrangliste

Trainer:  Markus Müller
Co-Trainer:
Denis Martinez
Betreuer: Alexandra Müller
Ausschuss Jugendfußball (Gehlert): Markus Leyendecker
Jugendleitung JSG Hachenburg: Dietmar Klippel, Tim Hörter

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Die AH-Spielgemeinschaft (SG) Gehlert/Hachenburg spielte ihre 28. Saison. Seitens der Mannschaftsleitung wurden keine Spielpläne, Spielergebnisse und Spielberichte übermittelt. Eine Leistungsbewertung ist daher nicht möglich. Schade!!
Das Team freut sich immer über Spieler, die älter als 30 Jahre sind, sich aber noch jung genug zum Fußballspielen fühlen.

Spielleiter/Trainer: Michael Klöckner (Hachenburg)

 


 

unterstützt von: