.../fußball

 
 

AUSSCHÜSSE FUSSBALL

 

- Seniorenfußball (Gremium):

Mario Müller Torsten
Ostermann
Hansa Boll

- Mädchen- & Frauenfußball,
   Jugendfußball:

Markus Leyendecker

- "Zukunft Gehlerter Fußball
   und Qualifizierung":

Philippe Grönberg

update: 12.03.2019

  2011
  2012
  2013
  2014
  2015
  2016

  2017
  2018

  2019
update: 12.03.2019
 
  Vereinsrangliste Saison 2018/2019

Endstand

RL.

Mannschaft

Tab. Spiele g-u-v

Tore

Diff.

Pkte

Tor-

Punkt-
Quote
1. B-Juniorinnen (B-Jr.) 2. (10) E 18 13-3-2 95:28

+67

42

5,28 2,33

2. Frauenmannschaft (Fr.) 5. (13) E 23 13-3-7 56:38

+18

33

2,43 1,44
3. 1. Mannschaft (Hr.) 9. (12) E 22 5-2-15 37:78

-41

14

1,68 0,64
4. D-Junioren (D-Jg.) 1) 9. (11) E 10 2-0-8 19:52

-33

6

1,90 0,60
5. B-Junioren (B-Jg.) 5. (5) E 16 2-2-12 16:40

-24

8

1,00 0,50
 

alle als SV Gehlert   -   P = Winter-/Sommerpause  -  E = Saisonende
1) D-Jg. nur Hinrunde (KKL), Rückrunde (KR) ohne Ergebnisse vom Spielbetrieb abgemeldet!

ALLGEMEINE FUSSBALLMITTEILUNGEN u. -BERICHTE

 
 Info: Gruppenauslosung Verbandsgemeinde-Turnier

Die Gruppenauslosung für das Fußballturnier der VG Hachenburg, die am 09. Mai im kleinen Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Hachenburg stattfand, ergab folgende Gruppeneinteilung der teilnehmenden 10 Herren-Mannschaften sowie nachfolgenden Turnierplan.
Ausrichter des Turniers ist der FSV Kroppach. Spielort ist Kroppach.

Gruppe A Gruppe B

SV Gehlert  [KL-C]

SG Alpenrod  [KL-A]

SC Union Berod/Wahlrod  [KL-A]

SGN Müschenbach  [BZL-O]

SSV Hattert  [KL-B]

SG Grenzbachtal/Marienhausen  [KL-A]

SG Atzelgift/Nister  [KL-B]

SV Borod-Mudenbach  [KL-B]

TuS Wiedbachtal Wied  [KL-C]

FSV Merkelbach  [KL-C]

 
Der Turnierplan:
- Montag, 08.07., Gruppe A 18:00 SV Gehlert - SG Alpenrod
18:50 SC Berod/W. - SGN Müschenbach
19:40 SSV Hattert - SV Gehlert
20:30 SG Alpenrod - SC Berod/W.
21:20 SGN Müschenbach - SSV Hattert

-:-
-:-
-:-
-:-
-:-

 
- Dienstag, 09.07., Gruppe B 18:00 SG Grenzbachtal - SG Atzelgift
18:50 SV Borod/M. - TuS Wied
19:40 FSV Merkelb. - SG Grenzbachtal
20:30 SG Atzelgift - SV Borod/M.
21:20 TuS Wied - FSV Merkelbach

-:-
-:-
-:-
-:-
-:-

 
- Mittwoch, 10.07., Gruppe A 18:00 SV Gehlert - SC Berod/W.
18:50 SG Alpenrod - SGN Müschenbach
19:40 SSV Hattert - SC Berod/W.
20:30 SV Gehlert - SGN Müschenbach
21:20 SSV Hattert - SG Alpenrod

-:-
-:-
-:-
-:-
-:-

 
- Donnerstag, 11.07., Gruppe B 18:00 SG Grenzbachtal - SV Borod/M.
18:50 SG Atzelgift - TuS Wied
19:40 FSV Merkelbach - SV Borod/M.
20:30 SG Grenzbachtal - TuS Wied
21:20 FSV Merkelbach - SG Atzelgift

 -:-
-:-
-:-
-:-
-:-

 
- Samstag, 13.07., Endrunde 16:00 Zweiter Gr. A - Zweiter Gr. B     

-:-

(Sieger 3. Platz, Verl. 4. Platz)

18:00 Erster G. A - Erster Gr. B

-:-

(Sieger 1. Platz, Verl. 2. Platz)

 
 Einladung: "Blasius-Schuster-Cup 2019"

11.08.2019
ab 11:00 Uhr
Stadion Hachenburg

Veranstalter: SV Gehlert e.V.

1. Platz: € 200,00

2. Platz: € 150,00

3. Platz: € 100,00

4. Platz: €   80,00

Jede Mannschaft erhält außerdem einen Pokal.

Weitere Informationen bitten wir, dem u.a. Flyer zu entnehmen.

Kontakt / Anmeldung möglichst zeitnah bei Trainer Joachim Langenbach.

  

Wir würden uns über Ihre Zusage und über Ihr Kommen sehr freuen und verbleiben mit sportlichen Grüßen
SV Gehlert e.V.

 
 Bilanz Saison 2018/2019

Herrenmannschaft, Frauen, B-Juniorinnen, B- u. D-Junioren, Bambinis (AH = Hinweis)

Alle Mannschaften des SV Gehlert haben die Saison 2018/2019 beendet. Anhand der Ergebnisse, Spielberichte und Tabellenstände bewerten wir nachfolgend ihre die in der Saison gezeigten Leistungen. Welche Trainer und Betreuer, wieviel Spiele, wieviel Tore, wieviel Punkte und welcher Tabellenplatz bilden bei jeder Mannschaft den Abschluss der Leistungsbewertung - mit Verlinkung zu allen jeweiligen Spielergebnissen und Spielberichten.
Spiel- und Trainingsorte für unsere Mannschaften war die Sportanlage in Gehlert mit Hartplatz, Tribüne und Flutlichtanlage, etwa 200 m oberhalb der Gemeinde in Richtung Westerwälder Seenplatte sowie das Burbach Stadion in Hachenburg mit Rasenplatz.

 

In der Spielzeit 2018/2019 hatte der SV Gehlert im Gegensatz zur vorherigen Saison nur noch eine Herrenmannschaften für den Spielbetrieb im Fußballkreis Westerwald/Sieg gemeldet. Gespielt wurde in der Kreisliga C2.
Auch in dieser Saison hatten Mannschaft und Mannschaftsleitung in Übereinstimmung mit dem Vereinsvorstand beschlossen, den Fußballsport nicht als Leistungssport zu betrachten sondern als Hobby. Darüber hinaus stand  im  Vordergrund,
sich im Rahmen der Möglichkeiten wieder für soziale

Zwecke zu engagieren.
Der Start in die Saison verlief mit dem Auswärtssieg in Kroppach zunächst erfolgversprechend. Doch einige Niederlagen in Serie spülte die Mannschaft immer mehr in Richtung Tabellenkeller. Nachdem mit dem VfL Hamm II eine Mannschaft ab Mitte der Saison ihre Spiele nur noch ohne Wertung austrug und damit als Absteiger frühzeitig feststand war klar, dass unser Team im Gegensatz zu der letzten Spielzeit nichts mit dem Abstieg zu tun haben würde. Damit hätte man eigentlich befreit aufspielen können. Durch unnötige Fehler und Sperren kassierte das Team Niederlagen, die man so nicht einkalkuliert hatte. Das Saisonziel mit einem Platz im oberen Mittelfeld wurde schließlich mit dem viertletzten Platz 9 doch ziemlich deutlich verfehlt. Klare sportliche Zielsetzung für die Saison 2019/2020 ist ein Platz unter den ersten sechs Teams.
Sportlich erfolgreicher war das Team beim Bitburger Kreispokal. Erst im Achtelfinale war Schluss bei diesem Wettbewerb. Beim Fußballturnier der Verbandsgemeinde Hachenburg belegte das Team mit je zwei Siegen und Niederlagen nur den dritten Gruppenplatz. Damit qualifizierte man sich im Gegensatz zum Vorjahr, als man das Spiel um Platz drei gewann, nicht für die Endrunde. Die Teilnahme an insgesamt fünf Hallenturnieren war mit der besten Platzierung beim Senioren-Cup in Niedererbach (Platz 3) wenig erfolgreich. Beim
FVR-Beachsoccer-Cup konnte sich die Mannschaft für den Regionalentscheid Südwest/West qualifizieren. Nach zwei Siegen und zwei Niederlagen nahm unser Team den Pokal für den 3. Platz mit nach Hause.
Auch wenn in der Saison 2018/19 nicht alle sportlichen Ziele erreicht wurden, war das Team von Chefcoach Hansa Boll und Co-Trainer Totti Ostermann auf dem sozialen Sektor wieder Spitze! Nach dem Sommerfest der Kinderkrebsklinik Köln e.V. Anfang September, bei dem sich unsere Jungs erneut als Helfer präsentierten, folgte zusammen mit den B-Junioren die "Apfelpflückaktion", deren Erlös an drei Kinder im Dorf mit Bezug zum Sportverein gespendet wurde. Schließlich standen neun Jungs und Mädchen im April 2019 in Frankfurt im Sport- und Freizeitzentrum Kalbach bei den Veranstaltungen "17. Down-Sportlerfestival" als Helfer zur Verfügung. Weitere Aktionen sind für 2019 noch geplant.

 
22 Spiele, 37:78 Tore (1,68 pro Spiel), 14 Punkte (5 S, 2 U, 15 N, 2 oW.), Platz 9 (von 12 Teams)
3
. in der Vereinsrangliste

Trainer: Hansa Boll
Co-Trainer: Torsten Ostermann
Ausschuss Seniorenfußball (Gremium): Hansa Boll, Mario Müller, Torsten Ostermann

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Seit 2006, also schon 13 Jahre, können Mädchen und Frauen in unserem Verein Fußball spielen. Die Kooperation mit der AG Mädchenfußball des Privaten Gymnasiums Marienstatt jedoch auch in dieser Saison fortgesetzt. Gemeldet für den Spielbetrieb im Fußballkreis Westerwald/Sieg wurden eine Frauen- und eine B-Juniorinnenmannschaft. Spiel- und Trainingsort waren die Sportanlage mit Hartplatz in in Gehlert sowie zu Saisonbeginn das Burbach Stadion mit Rasenplatz in Hachenburg.
Ansprechpartner PG Marienstatt: Sportlehrer Markus Scheuren.

 

Unser Frauenteam spielte in der KK Sieg Wied Lahn 11/9er mit 13 Mannschaften zu Saisonbeginn. Im Laufe der Spielzeit zogen zwei Vereine ihre Teams zurück, so dass schließlich deren elf übrig blieben, die um die Meisterschaft spielten.
Hinter der Übermannschaft SG Altendiez II, die ohne Punktverlust Meister wurde, spielten fünf Team um Platz zwei - darunter bis etwa Mitte der Saison auch die Frauen des SV Gehlert. Niederlagen gegen die Mitkonkurrenten um den zweiten
Platz führten jedoch dazu, dass die Mannschaft im letzten Drittel der Saison noch bis auf Platz fünf durchgereicht wurde.
Im Rheinlandpokal schied die Mannschaft nach einem Freilos in der ersten Runde in der zweiten Runde aus. In der Halle machte man sich rar und nahm nur an der Hallenkreismeisterschaft in Altenkirchen teil. Ein 2. Gruppenplatz dort reichte jedoch nicht, um sich für die nächste Runde zu qualifizieren.

Insgesamt spielten die Frauen eine durchschnittliche Saison, die man bei einer günstigeren Konstellation ohne Verletzungspech und etwas mehr Trainingsfleiß positiver hätte gestalten können. Vom Potential war eigentlich mehr drin.

 
23 Spiele, 56:38 Tore (2,43 pro Spiel), 33 Punkte (13 S, 3 U, 7 N, 3 oW), Platz 5 (von 13 Teams)
2. in der Vereinsrangliste

Trainerteam: Joachim Langenbach

Markus Leyendecker
Jennifer Kolb
(Co-Trainerin)

Ausschuss Frauen- & Mädchenfußball: Markus Leyendecker
Ansprechpartner PG Marienstatt: Sportlehrer Markus Scheuren

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Die B-Juniorinnen des SV Gehlert spielten in der Saison 2018/2019 in der Bezirksliga-Ost Mitte und legten eine tolle Saison hin! Hinter dem Meisterschaftsfavoriten aus Emmelshausen, dem unsere Mädchen die einzige Saisonniederlage zufügte, wurde unser Team mit nur zwei verlorenen Spielen Vizemeister. In der Liste der besten Torjägerinnen belegt Marie Fischer mit 65(!) Treffern den ersten Platz.
Das Erreichen des zweiten Tabellenplatz berechtigt  die  Mädchen zur Teilnahme

an der Rheinlandmeisterschaft in Kelberg (Eifel), die am 16. Juni ausgespielt wurde. Auch diesen Titel gewann das Team und wurde ungeschlagen mit 8 Punkten und 4:1 Toren souverän Rheinlandmeister.
Im Rheinlandpokal zogen die Mädchen souverän ins Finale ein,
setzten sich dort klar gegen die JSG Immendorf durch und wurden damit Pokalsieger.
Die B-Juniorinnen nahmen auch an vier Fußballturnieren teil, darunter zwei in der Halle. In Rennerod  wurde man ungeschlagen Hallenkreismeister und belegte bei der Hallen-Rheinlandmeisterschaft in Niederzissen mit nur einer Niederlage den 3. Platz! Beim "Blasius Schuster-Cup" des SV Gehlert im Burbach-Stadion in Hachenburg verlor man lediglich das Finale knapp gegen den SV Fortuna Freudenberg aus der Westfalenliga. Schließlich wurde die Mannschaft Turniersieger in Spanien bei der "Copa Castell" mit fünf Siegen in fünf Spielen!
Insgesamt haben die Mädchen des SV Gehlert eine tolle Saison gespielt und zusammengefasst folgende Erfolge erzielt:
- Vizemeisterschaft Bezirksliga-Ost Mitte
- 5,28 Treffer im Durchschnitt pro Spiel
- Torschützenkönigin Marie Fischer mit
65 Treffern
-
Rheinlandpokalsieger
-
Rheinlandmeister
- Hallen-Kreismeister
- 3. Platz Hallen-Rheinlandmeisterschaft
- 2. Platz "Blasius Schuster-Cup 2018"
- 1. Platz "Copa Castell 2019", Costa Brava (Spanien)

 
18 Spiele, 95:28 Tore (5,28 pro Spiel), 42 Punkte (13 S, 3 U, 2 N), Platz 2 (von 10 Teams)
1. in der Vereinsrangliste

Trainerteam: Joachim Langenbach

Markus Leyendecker
Alexandra Fischer

Ausschuss Frauen- & Mädchenfußball: Markus Leyendecker
Ansprechpartner PG Marienstatt: Sportlehrer Markus Scheuren

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Auch in der Saison 2018/2019 spielten Jugendliche des SV Gehlert in diversen Ligen des Fußballkreis Westerwald/Sieg. Die B-Junioren spielten als SV Gehlert in der B-Junioren KKL. Die Heimspielen wurden auf der Sportanlage in Gehlert ausgetragen. Dort fand auch das Training statt. Die D-Junioren starteten als SV Gehlert in der Play Off St 1 der D-Junioren KKL. Trainingsort war Gehlert, die Heimspiele wurden auf der Sportanlage in Gehlert ausgetragen. Mit Beginn der Rückrunde wurden die Probleme mit der Mannschaftsstärke so gravierend, dass man sich nach einem Spieltag in der KR entschloss, die Mannschaft vom Spielbetrieb abzumelden. Seit Herbst 2018 gibt es auch die Altersklasse Bambinis beim SV Gehlert. Das Training findet je nach Wetterlage entweder in Gehlert im DGH oder in Hachenburg im Burbach-Stadion statt.

 

Die Mannschaft der B-Junioren spielte in der Saison 2018/19 in der B-Junioren KKL. Da nur fünf Mannschaften am Spielbetrieb teilnahmen, wurde die Meisterschaft in einer Doppelrunde ausgespielt. Somit traf jedes Team vier Mal auf den gleichen Gegner. Von Beginn an sortierten sich unsere Jungs am Tabellenende ein. Erst am 12. Spieltag konnte das Team den ersten Dreier einfahren, dem am vorletzten Spieltag dann noch der  zweite  Sieg  folgte. Schon

frühzeitig stand fest, dass man die Saison auf dem letzten Platz beenden würde. Trotzdem waren die Jungs meistens mit viel Einsatz bei der Sache und bei der einen oder anderen Begegnung fehlte das Glück, das dann die gegnerische Mannschaft hatte.
Die Teilnahme an der Hallenkreismeisterschaft war ebenso erfolglos. Gegen Mannschaften aus höherklassigen Ligen hatten unsere Jungs keine Chance und so war es keine Überraschung, dass man nach der Vorrunde aus dem Wettbewerb ausschied.
Das erste Jahr in dieser Altersklasse war praktisch ein Lehrjahr für unser Team. Und wenn man daraus etwas für die neue Saison mitnehmen kann, war das Jahr nicht umsonst.
Das Team bedankt sich bei den Eltern für ihre Unterstützung, sei es durch ihren Fahrdienst oder die Anfeuerung oder auch nur durch ihre bloße Anwesenheit.

 
16 Spiele, 16:40 Tore (1,00 pro Spiel), 8 Punkte (2 S, 2 U, 12 N), Platz 5 (von 5 Teams)
5. in der Vereinsrangliste

Trainer: Martin Günter
Ausschuss Jugendfußball: Markus Leyendecker

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Die D-Junioren traten in der Spielzeit 2018/2019 als SV Gehlert an. Das Training und die Betreuung hatten Manuela Röttgen und Markus Schäfer übernommen. In der Hinrunde spielte das Team in der Play Off St. 1 der KKL. Von Beginn an hatte man Probleme mit der Kaderstärke und spielte oft in der Minimalbesetzung mit sieben Spielern. Neben dem Handikap der dünnen Spielerdecke traf man auf gegnerische Mannschaften, in denen oft Akteure des ältesten Jahrgangs eingesetzt wurden. Diese waren nicht nur spielerisch sondern auch körperlich unseren Jungs überlegen, die nur ihren Kampfgeist gegensetzen

konnten, der aber durch die oft fehlenden Einwechselmöglichkeiten meistens nur für eine Halbzeit reichte. Immerhin wurde das Team zum Abschluss der Play Off-Runde bei 11 Mannschaften noch Tabellenneunter.
Leider dünnte der Kader durch Vereinswechsel, Umzug, aber auch wegen mangelndem Interesse zu Beginn der Kreisrunde weiter aus, so dass nur noch fünf Spieler im Kader standen. Damit war ein ordentlicher Spielbetrieb nicht mehr möglich. Konsequenz: Die Mannschaft wurde nach dem ersten Spiel in der KR abgemeldet. Wie und ob es in der Saison 2019/2020 weitergeht muss man abwarten. Jedenfalls trainieren die verbliebenen Spieler weiter und führen Aktionen durch, die ihnen und ihren Trainern Spaß machen. Wer Lust hat, meldet sich bei Manuela oder Markus.
Die Teilnahme an drei Hallenturnieren verlief trotz mangelndem Erfolg zufriedenstellend. Gegen zumeist klassehöher spielende Gegner hielt man im Rahmen der Möglichkeiten gut mit, war aber letztlich chancenlos.

 
10 Spiele, 19:52 Tore (1,90 pro Spiel), 6 Punkte (2 S, 0 U, 8 N), Platz 9 (von 11 Teams)
4. in der Vereinsrangliste

Trainerteam: Manuela Röttgen

Markus Schäfer

Ausschuss Jugendfußball: Markus Leyendecker

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Im Herbst 2018 wurde eine Bambini-Mannschaft beim SV Gehlert gegründet, jedoch (noch) nicht im Spielbetrieb angemeldet. Vorrangiges Ziel des Trainings ist es, den Kindern Spaß an der Bewegung zu vermitteln, ihr Bewegungskönnen zu verbessern, ihre Selbstsicherheit und ihr Selbstvertrauen sowie Spaß und Freude am Fußball vermitteln.
Das Trainerteam ist selbst langjährig mit dem Fußball verbunden. Derzeit spielen alle Trainerinnen aktiv in der Damenmannschaft des SV  Gehlert. Um  die  Kinder

bestmöglich trainieren zu können, hat Jennifer Kolb seit 2018 den Trainerschein "Teamleiter Kinder" und "Teamleiter Jugend" und wird vstl. 2019 die C-Lizenz im Fußball erwerben.
Im März nahmen vier Gehlerter Bambinis zusammen mit den Bambinis des SSV Hattert an einem Turnier in Wissen teil und konnte
n von dort eine Medaille mit nach Hause nehmen. Im Sommer ist die erste Teilnahme an einem Turnier als Mannschaft des SV Gehlert geplant.
Wir freuen uns über viele Fußballerinnen und Fußballer im Alter von 3-6 Jahren die zu uns kommen!

Trainerteam: Jenny Kolb

Pia Krämer
Janina Aschenbrenner

Ausschuss Jugendfußball: Markus Leyendecker

 

Die AH-Spielgemeinschaft (SG) Gehlert/Hachenburg trägt ausschließlich Freundschaftsspiele aus. Seitens der Mannschaftsleitung erfolgen keine Angaben zur Mannschaft!
Trainingszeiten, Spielpläne, Spielergebnisse und Spielberichte werden nicht übermittelt. Eine Leistungsbewertung ist daher nicht möglich.

Spielleiter/Trainer: Michael Klöckner (Hachenburg)

 


 

unterstützt von: