.../fußball

 
 

AUSSCHÜSSE FUSSBALL

 

- Seniorenfußball (Gremium):

Mario Müller Torsten
Ostermann
Hansa Boll

- Mädchen- & Frauenfußball,
   Jugendfußball:

Markus Leyendecker

- "Zukunft Gehlerter Fußball
   und Qualifizierung":

Philippe Grönberg

SONSTIGES

 
update: 24.04.2018

AH-Spielgemeinschaft

- Funktionen
- Mannschaft

- Spielplan
- vergangene Spielzeiten
- Die SG im Wandel der Zeit
- Berichte
- Mannschaftserfolge

 

update: 16.04.2018

Fußballfunktionen im Verein
 - weitere Tätigkeiten im Bereich Fußball:
   (Platzwart Sportplatz, Gastronomie Sportplatz, Platzkassierer,
    Reinigungsdienst Sportplatz, Schiedsrichter, Vereinslokal).
 

update: 11.06.2018

Kooperationen "Schule-Verein"
 - Privates Gymnasium Marienstatt
 -
Burggartenschule Hachenburg
 -
"Hachenburger Kinderhaus"
  
update: 05.04.2018 Der Verein im DFB
 - DFB-Ehrenamt
 - DFB-Stiftung Egidius Braun
 - DFB-Fair ist mehr
 - DFB-Vereinswettbewerb
 - DFB & McDonald's-Fußballabzeichen
 - DFB-Mobil
 
update: 05.04.2018 Der Verein im FV Rheinland & FK Westerwald/Sieg
 - Termine
 - Einladungen / Mitteilungen

 -
Kursangebote / Lehrgänge
 - Berichte

  

update: 05.04.2018 Fußball-Feriencamp des SV Gehlert

  2013
  2014
  2015
  2016

  2017
  2018

MITTEILUNGEN

 

 Vereinsrangliste Saison 2018/2019

(00.00.2018)

RL.

Mannschaft

Tab. Spiele g-u-v

Tore

Diff.

Pkte

Tor-

Punkt-
Quote
1. 1. Mannschaft (Hr.) *1   P 0 0-0-0 0:0

0

0

0,00 0,00
1. Frauenmannschaft (Fr.) *1   P 0 0-0-0 0:0

0

0

0,00 0,00
1. B-Juniorinnen (B-Jr.) *1   P 0 0-0-0 0:0

0

0

0,00 0,00
1. B-Junioren (B-Jg.) *1   P 0 0-0-0 0:0

0

0

0,00 0,00
1. D-Junioren (D-Jg.) *2   P 0 0-0-0 0:0

0

0

0,00 0,00
 

*1 SV Gehlert  -  *2 JSG Gehlert
P = Winter-/Sommerpause  -  E = Saisonende

ALLGEMEINE FUSSBALL-BERICHTE

 
 Bilanz Saison 2017/2018

1. + 2. Herrenmannschaft, Frauen, C-Juniorinnen, C- u. D-Junioren, (AH = Hinweis)

Alle Mannschaften des SV Gehlert haben die Saison 2017/2018 beendet. Anhand der Ergebnisse, Spielberichte und Tabellenstände bewerten wir nachfolgend die in der Saison gezeigten Leistungen unserer Mannschaften.
Spiel- und Trainingsorte für unsere Mannschaften war die Sportanlage in Gehlert mit Hartplatz, Tribüne und Flutlichtanlage, etwa 200 m oberhalb der Gemeinde in Richtung Westerwälder Seenplatte sowie das Burbach Stadion in Hachenburg mit Rasenplatz.

 

 Vereinsrangliste - Endstand Saison 2017/2018

RL.

Mannschaft

Tab. Spiele g-u-v

Tore

Diff.

Pkte

Tor-

Punkt-
Quote
1. C-Juniorinnen (C-Jr.) *1 4. E 16 9-2-5 53:36

+17

29

3,31 1,81
2. C-Junioren (C-Jg.) *1 3. E 18 11-2-5 41:18

+23

32

2,28 1,78
3. Frauenmannschaft (Fr.) *1 4. E 18 10-1-7 76:22

+54

31

4,22 1,72
4. D-Junioren (D-Jg.) *3 10. E 24 6-1-17 52:92

-40

19

2,17 0,79
5. 1. Mannschaft (Hr.1) *1 13. E 26 5-3-18 33:82

-49

18

1,27 0,69
6. 2. Mannschaft (Hr.2) *2 13. E 24 1-2-21 43:145

-102

5

1,79 0,21
 

*1 SV Gehlert  -  *2 SV Gehlert II (9)
*
3 als JSG Gehlert in der JSG Müschenbach/Hachenburg/Gehlert
P = Winter-/Sommerpause  -  E = Saisonende

 

In der Spielzeit 2017/2018 hatte des SV Gehlert seit langer Zeit wieder einmal zwei Herrenmannschaften für den Spielbetrieb im Fußballkreis Westerwald/Sieg gemeldet. Die 1. Mannschaft spielte dabei in der Kreisliga C2, die 2. Mannschaft in der Kreisliga D1.
In Übereinstimmung mit dem Vereinsvorstand hatten die Mannschaft und Mannschaftsleitung beschlossen, auch in dieser Saison den Fußballsport als Hobby zu sehen und nicht als Leistungssport. Darüber hinaus stand  im  Vor-

dergrund, sich im Rahmen der Möglichkeiten für soziale Zwecke zu engagieren.
Zur Folge hatte diese Entscheidung, dass beide Teams von Beginn an in der unteren Tabellenhälfte rangierten und die 1. Mannschaft erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt schaffte. Zu diesem Zeitpunkt stand bei der Zwooten schon lange fest, dass man als Schlusslicht die Saison beenden würde. Das galt auch für die interne Vereinsrangliste, wo die beiden Herrenteam auf den letzten Plätzen landeten.
Sportlich erfolgreicher waren die Männer beim Bitburger Kreispokal. Dort schied man erst in der 3. Runde aus. Auch beim Fußballturnier der Verbandsgemeinde Hachenburg war das Team überraschend erfolgreich. Im kleinen Finale gewann man gegen die höherklassig spielende SG Grenzbachtal und belegt den 3. Platz. Die Teilnahme an diversen Hallenturnieren verlief hingegen wieder "normal". Außer angetreten gab es nichts zu holen. Beim
3. FVR-Beachsoccer-Cup 2017 konnte sich die Mannschaft für die Endrunde in Dernbach qualifizieren, war dort aber gegen die etablierten Teams chancenlos. Spaß hat es den Jungs trotzdem gemacht.
Auch wenn in der Saison 2017/18 bei beiden Herren-Fußballmannschaften nicht alle sportlichen Ziele erreicht wurden, sind die Teams von Chefcoach Hansa Boll und Co-Trainer Totti Ostermann doch noch in einer Kategorie Meister geworden: In der offiziellen Fairnesstabelle von fussball.de landeten beide Mannschaften mit Abstand auf dem 1. Platz! In dieser Kategorie werden für gelbe und rote Karten und weitere Kriterien Strafpunkte vergeben und durch die Anzahl der Saisonspiele geteilt. Daraus ergibt sich ein Fairness-Quotient als Maßstab für die Tabelle. Das zeigt, dass der Begriff Fairness beim SV Gehlert einen hohen Stellenwert besitzt.
Bei der Endrunde um den FVR-Beachsoccer-Cup hatten unsere Sandkastenspezialisten im Juni in Dernbach gegen die "Profis" keine Chance und verabschiedeten sich schon frühzeitig aus dem Kreis der Meisterschaftsfavoriten.
Auf dem sozialen Sektor waren die Jungs wieder vielfach tätig, Gleich zwei Mal standen sie in Frankfurt im Sport- und Freizeitzentrum Kalbach bei den Veranstaltungen "15. Down-Sportlerfestival im Mai 2017 und im April 2018
beim "16. Down-Sportlerfestival" als Helfer zur Verfügung. Außerdem halfen sie im Juni 2017 in Hachenburg beim "Ruanda-Tag", unterstützten das Sommerfest der Kinderkrebsklinik in Köln, Nach bestandener Prüfung zum Erwerb der Kampfrichterlizenz des IPC (International paralympic Committee) fährt Özkan Altay im August 2018 nach Berlin als Kampfrichter zu den Para Leichtathletik Europameisterschaften. Weitere kurzfristig durchgeführte Aktionen sind bei den Jungs nicht ausgeschlossen.

 
1. Mannschaft:
26 Spiele, 33:82 Tore
(1,27 pro Spiel), 18 Punkte (5 S, 3 U, 18 N), Platz 13 (von 14 Teams)
5
. in der Vereinsrangliste
2. Mannschaft:
24 Spiele, 43:145 Tore (
1,79 pro Spiel), 5 Punkte (1 S, 2 U, 21 N), Platz 13 (von 13 Teams)
6. in der Vereinsrangliste

Trainer: Hansa Boll
Co-Trainer: Torsten Ostermann
Ausschuss Seniorenfußball (Gremium): Hansa Boll, Mario Müller, Torsten Ostermann

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Seit 2006, also schon 12 Jahre, können Mädchen und Frauen in unserem Verein Fußball spielen. Die Zusammenarbeit mit der JV Neunkhausen wurde beendet, die Kooperation mit der AG Mädchenfußball des Privaten Gymnasiums Marienstatt jedoch auch in dieser Saison fortgesetzt. Gemeldet für den Spielbetrieb im Fußballkreis Westerwald/Sieg wurden eine Frauen- und eine C-Juniorinnenmannschaft. Gespielt  und trainiert wurde im Burbach Stadion mit Rasenplatz in Hachenburg sowie auf der Sportanlage in Gehlert mit Hartplatz.
Ansprechpartner PG Marienstatt: Sportlehrer Markus Scheuren
Federführend für den Spielbetrieb bei beiden Mannschaften war der SV Gehlert.

 

In einer ausgeglichenen Staffel mit sieben Mannschaften, von denen neben unserer Frauenmannschaft die Teams aus Katzwinkel, Weitefeld, Alsdorf und Kirburg gleich stark waren und letztlich die Tagesform über Sieg oder Niederlage entschied. Bis kurz vor Saisonende konnten unsere Frauen zwar die Frage der Meisterschaft offen halten, faktisch war aber der Rückrundenstart mit den beiden Heimniederlagen gegen die Mitkonkurrenten ausschlaggebend dafür, dass es in dieser Spielzeit nicht zum Titel gereicht hat. Schließlich  vergab  man  am letzten

Spieltag auch noch den Matchball um die Vizemeisterschaft. Schade! Ein, zwei Niederlagen weniger und man hätte das vorhandene Potential in Meisterehren ummünzen können. Das unsere Frauen es drauf hatten, zeigt das Torverhältnis mit 76 erzielten Toren - fast doppelt so viele wie das Meisterteam! Im Übrigen wurde Jennifer Kolb mit 20 erzielten Treffern zweitbeste Torjägerin. Mit Anna Maria Haas (4.) und Ramona Winter (7.) war gleich drei Spielerinnen unter den Top-Sieben in der Torjägerliste.
Im Rheinlandpokal war in dieser Saison bereits nach der 1. Runde Schluss und auch bei den Hallenturnieren um die Kreismeisterschaft sowie in Montabaur beim Ahrbach-Cup  konnte man nach den Vorrunden die Heimreise antreten.
Alles in allem war es eine spannende Saison mit guten Leistungen unserer Mannschaft, die am Ende aber nicht ganz belohnt wurde.

 
18 Spiele, 76:22 Tore (4,22 pro Spiel), 31 Punkte (10 S, 1 U, 7 N), Platz 4 (von 7 Teams)
3. in der Vereinsrangliste

Trainerteam: Markus Leyendecker

Rainer Wulftange (bis 30.04.2018)
Joachim Langenbach
(ab 01.05.2018)
Jennifer Kolb
(Co-Trainerin)

Ausschuss Frauen- & Mädchenfußball: Markus Leyendecker
Ansprechpartner PG Marienstatt: Sportlehrer Markus Scheuren

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Die C-Juniorinnen des SV Gehlert spielten in der Saison 2017/2018 in der Kreisklasse Sieg/Wied/Lahn und konnten sich hinter dem Favoritenteam aus Altendiez lange in der Verfolgerrolle halten. Vielleicht auch wegen dem Umbruch im Trainerstab verlor das Team aber zum Ende der Saison wichtige Spiele und damit im Konzert der vier großen Mannschaften den Anschluss. Aber auch der letztlich 4. Platz ist aller Ehren wert und und ein tolles Saisonergebnis. In der Liste der Torjägerinnen belegt Marie Fischer mit 36(!) Treffern den 2. Platz.

Im Rheinlandpokal erreichten die Mädchen das Viertelfinale und unterlagen in Bad Neuenahr mit nur acht einsatzfähigen Spielerinnen dem Top-Team SC 13 Bad Neuenahr nach großem Kampf nur mit 2:7. Auch bei diversen Hallenturnier schlugen sich die Mädchen achtbar und belegten beim Turnier der SG 99 Andernach und beim Sparkassencup jeweils einen hervorragenden 2. Platz.
Insgesamt haben die Mädchen des SV Gehlert eine tolle Saison gespielt und mit eine bisschen mehr Glück in der einen oder anderen Begegnung wäre auch eine noch bessere Platzierung durchaus möglich gewesen!

 
16 Spiele, 53:36 Tore (3,31 pro Spiel), 29 Punkte (9 S, 2 U, 5 N), Platz 4 (von 9 Teams)
1. in der Vereinsrangliste

Trainerteam: Rainer Wulftange (bis 30.04.2018)

Joachim Langenbach (ab 01.05.2018)
Markus Leyendecker
Alexandra Fischer, Wilfried Marenbach (Betreuer)

Ausschuss Frauen- & Mädchenfußball: Markus Leyendecker
Ansprechpartner PG Marienstatt: Sportlehrer Markus Scheuren

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Auch in der Saison 2017/2018 spielten Jugendliche des SV Gehlert um die Meisterschaft in diversen Ligen des Fußballkreis Westerwald/Sieg. Die Altersklasse C-Junioren spielte eigenständig als SV Gehlert in der C-Junioren- Kreisklasse. Gespielt wurde bei den Heimspielen auf der Sportanlage in Gehlert. Dort fand auch das Training statt. Die Altersklasse D-Junioren spielte als JSG Gehlert in der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Müschenbach/Hachenburg/Gehlert. Training und die Heimspiele wurden in Hachenburg im Burbach-Stadion ausgetragen, je nach Wetterlage und in der Sperrzeit des Stadions auch auf dem Hartplatz in Gehlert.

 

Die Mannschaft der C-Junioren spielte in der Saison 2017/18 immer im oberen Tabellendrittel als Verfolger der beiden Spitzenteams aus Bitzen und Hamm, konnte diese aber nie ernsthaft gefährden. Mit dem 3. Platz in der Abschlusstabelle, der am letzten Spieltag unter Dach und Fach gebracht wurde, können Trainer, Betreuer und Spieler mehr als zufrieden sein. In 18 Spielen holte das Team 11 Siege und verlor nur  fünf Begegnungen.  Da  kann  man  durchaus

von einer sehr erfolgreichen Saison sprechen!
Neben der Teilnahme an den Hallenkreismeisterschaften, bei der nach der Vorrunde gegen starke Mannschaften aus der BZL und LK bereits Schluss war, standen drei weitere Hallenturniere auf dem Programm. Zweimal standen die Jungs im Halbfinale, konnte dieses aber nicht gewinnen.
Das Team bedankt sich bei Trainer Martin Günter, der seine Tätigkeit mit Ablauf der Saison beendet hat. Außerdem gilt der Dank auch den Eltern für ihre Unterstützung, sei es durch ihren Fahrdienst oder die Anfeuerung oder auch nur durch ihr bloße Anwesenheit.

 
18 Spiele, 41:18 Tore (2,28 pro Spiel), 32 Punkte (11 S, 2 U, 5 N), Platz 3 (von 9 Teams)
2. in der Vereinsrangliste

Trainer: Martin Günter
Betreuer:
Kerstin Motzfeld
Ausschuss Jugendfußball: Markus Leyendecker

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Die D-Junioren spielten in der Spielzeit 2017/2018 als JSG Gehlert in der Jugendspielgemeinschaft Müschenbach/Hachenburg/Gehlert. In der dreigeteilten Tabelle mit zwei Top-Teams, einem breiten Mittelfeld von Platz 3 bis 9, beendeten unsere Jungs die Saison schließlich auf  dem obersten Platz des unteren Tabellendrittels. Mit sechs Siegen und sieben Niederlagen und immerhin mehr als zwei Tore pro Spiel hat die Mannschaft das erreicht, was bei den starken gegnerischen Teams, die zum  Teil  mit  Spielern  des ältesten Jahrgangs

antraten, realistisch möglich war. An acht Hallenturnieren nahm die Mannschaft teil, mehr als der 3. Platz in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften, mit dem man sich aber nicht für die nächste Runde qualifizieren konnte, war nicht drin. Trotz des "nur" zweistelligen Tabellenplatzes haben die Jungs nicht nur eine gute Saison gespielt, sondern spielerisch und vor allem kämpferisch überzeugt! Und Spaß gemacht hat es auch - und das ist die Hauptsache! Im Juni nahmen die Jungs zum Saisonabschluss noch an den Jugendturnieren in Neunkhausen und Müschenbach teil und belegten dabei beim "6. Müschenbacher Jugend-Cup" einen tollen 2. Platz!
Leider muss sich die Mannschaft von Denis Martinez verabschieden, der nach langen Jahren Trainer- und Betreuertätigkeit aus beruflichen Gründen die Mannschaft verlässt. Denis: "Von mir aus gibt es nur noch zu erwähnen, dass es mir eine große Freude und Ehre war, die Jungs erst passiv, dann aktiv über die Jahre zu begleiten. Ich freue mich, wenn ich die Meisten in ein paar Jahren noch höherklassig sehen kann. Es hat mir immer Spaß bereitet." Vielen Dank Denis!
Auch Trainer Markus Müller muss aus dem gleichen Grund seine Tätigkeit stark zurückfahren, unterstützt aber noch bis mindestens zum Ende der Hinrunde als Verantwortlicher die Mannschaft und den neuen Trainer Markus Schäfer.

 
24 Spiele, 52:92 Tore (2,17 pro Spiel), 19 Punkte (6 S, 1 U, 7 N), Platz 10 (von 13 Teams)
4. in der Vereinsrangliste

Trainer:  Markus Müller
Co-Trainer:
Denis Martinez
Betreuer: Alexandra Müller
Ausschuss Jugendfußball (Gehlert): Markus Leyendecker

alle Spielergebnisse & -berichte, Pokal-, Freundschaftsspiele und Turniere unter "Ergebnisse"
 

Die AH-Spielgemeinschaft (SG) Gehlert/Hachenburg trägt Freundschaftsspiele aus. Seitens der Mannschaftsleitung werden keine Spielpläne, -ergebnisse und -berichte übermittelt. Eine Leistungsbewertung ist daher nicht möglich.

Spielleiter/Trainer: Michael Klöckner (Hachenburg)

 


 

unterstützt von: