.../archiv - Punkte, Tore, Fakten 2008                                                                                                           
 

  Zwischenbilanz Saison 2008/2009
 im Jugend-, Frauen- und Mädchenfußball

Der Wintereinbruch hat die Spiele in der Hinrunde beendet und es ist an der Zeit, ein kleine Zwischenbilanz bei den Jugend-, Frauen und Mädchenteams zu ziehen.
 
Die Frauenmannschaft hat die Erwartungen nicht ganz erfüllt. Die Leistungs- schwankungen waren groß - klare, hohe Niederlagen, dann wieder Spiele, die auch hätten gewonnen werden können. Man muß jedoch berücksichtigen, daß von den ursprünglich sieben gemeldeten Mannschaften zwei Vereine zurück gezogen wurden, was den Spielplan doch etwas verzerrte. Nach nunmehr fünf Spielen liegt das Team mit 2 Punkten leider nur auf dem vorletzten Tabellenplatz. Mit einer durchaus möglichen Leistungssteigerung in der Rück- runde ist ein besserer Tabellenplatz nicht unmöglich.
Auch im Rheinlandpokal mußte die Mannschaft bereits in der 1. Runde die Segel streichen.
 

Die Mannschaft der B-Juniorinnen liegt nach acht Spielen mit 10 Punkten auf einem Mittelfeldplatz der Tabelle, mit Potential nach oben. Während der Hinrunde verliefen die Spiele meist spannend, was sich auch bei den Resultaten zeigt: Bis auf ein Spiel wurde maximal mit einem Tor Unter-

schied gewonnen oder verloren, oder das Spiel endete unentschieden. Das zeigt, daß die Mannschaft in dieser ausgeglichenen Gruppe durchaus mithalten kann. Wenn das Team dann noch vom Verletzungspech wie in der Hinrunde verschont wird, als man teilweise vier verletzte Spielerinnen zu beklagen hatte, ist ein Platz im oberen Tabellenbereich machbar.
In der 1. Runde im Rheinlandpokal scheiterte man denkbar knapp erst in der Ver- längerung.

 
Klick für Großansicht Die C1-Juniorinnen konnten in der Qualifikationsrunde bei fünf Spielen einen achtbaren Mittelfeldplatz (4.) erkämpfen. Die Mannschaft spielt nun in der Kreis-runde, überzeugt dort und führt nach zwei Spieltagen mit 6 Punkten und 8:1 Toren souverän die Tabelle an.
 

Bei den C2-Juniorinnen verlief die Qualifikationsrunde optimal: Nach 5 Spielen wurde die Mannschaft mit der maximalen Ausbeute von 15 Punkten sowie 33:1 Toren Tabellenerster. Die Mädchen spielen jetzt in der Meisterrunde.
Dort allerdings läuft es noch nicht so richtig rund und das Team liegt nach drei Spieltagen mit nur einem Punkt auf dem 4. und vorletzten Platz. Hier bedarf es in der Rückrunde einer deutlichen Leistungssteigerung.
 

Im Rheinlandpokal waren Spielerinnen aus beiden C-Juniorenteams in einer Mannschaft eingesetzt und zogen sich in der C-7 Klassifizierung mehr als acht- bar aus der Affäre. Nur ganz knapp schied man in der 2. Runde gegen einen Rheinlandligisten aus.
 

Die D-Juniorinnen verpassten mit der einzigen Niederlage der Hinrunde im letzten Spiel den Sprung an die Tabellenspitze. Die Mannschaft liegt aber nach sechs Spielen mit 12 Punkten immer noch aussichtsreich im Rennen um die Meisterschaft.

Wenn in der Rückrunde die Leistung ebenso stimmt wie in der Hinrunde, liegt der Titel durchaus im Bereich des Möglichen.
Die Mannschaft belegte im August zudem den 1. Platz beim Turnier der "JSG Gebhardshainer Land".
 

Die Hinrunde der D-Jugend verlief nicht ganz so, wie wir uns das erhofft und gewünscht hatten. Nach fünf Spielen überwintert die Mannschaft als Tabellenletzter. Trotzdem sind wir nicht unzufrieden, denn das Team zeigt Willen und zumindest war im vorletzten Spiel eine aufsteigende Tendenz zu erkennen. Einen besseren Tabellenplatz in der Rückrunde zu

erreichen ist jedenfalls nicht unmöglich.

 
Die E-Jugend hat in der Hinrunde nach anfänglichen Schwierigkeiten einen tollen Fußball gespielt und belegt nach sieben Spieltagen mit nur zwei Nieder- lagen mit 15 Punkten einen hervorragenden zweiten Tabellenplatz.
 
Die C-Jugend unserer Jugendspielgemeinschaft, die Mannschaft von Robin Kunz, den Trainern Andreas Schnell, Andreas Benner und Torwarttrainer Thomas Alt, haben mit fünf Siegen und einem unentschieden, somit 16 Punkte bei 28:9 Tore die Herbstmeisterschaft errungen.

 
Wir bedanken uns zum Schluss bei allen Jungs und Mädchen sowie bei den Eltern für das halbe Jahr, wünschen frohe und friedliche Weihnachten sowie ein gutes und gesundes neues Jahr.

 
gez. Der Vorstand, die Trainer & Betreuer

 
 Spielergebnisse AH SG Gehlert/Hachenburg (Freundschaftsspiele)
 Auswertung
  (34) 21 Spiele - (8 S, 4 U, 9 N - 13 Ausf.)    54:56 Tore   28 Punkte
  Turnier in Wied: 1. Platz
 
 C-Jugend JSG Nistertal

Auch die Jungs können was!
Robin hat mit seiner C-Jugendmannschaft der JSG Nistertal nach fünf Siegen, einem Unentschieden, 16 Punkte und 28:9 Tore vorzeitig die Herbstmeister- schaft erreicht.                                                                  (Thomas Kunz)

 
 C2-Juniorinnen Herbstmeister

Die Hinrunde haben die C2-Juniorinnen des SV Gehlert ohne Verlustpunkte und mit einem hervorragenden Torverhältnis von 33:1 auf dem ersten Tabellenplatz abgeschlossen und sind damit Herbstmeister.
Abgerundet wird die bemerkenswerte Zwischenbilanz mit dem Erreichen der 2. Runde im Rheinlandpokal.
Herzlichen Glückwunsch an das Team und die Trainer!

Auch die C1-Mädels haben sich achtbar geschlagen und haben als vierte einen guten Mittelfeldplatz in der Tabelle erspielt.

 
 D-Juniorinnen Turniersieger

Beim Fußballturnier der D-Mädchen am 10.08. bei der "JSG Gebhardshainer Land" wurde die Mannschaft des SV Gehlert Turniersieger und erhielt neben einem Geldpreis auch die unten abgebildete Urkunde, ausgestellt vom 1. Vorsitzenden der JSG Gebhards- hainer Land, Bruno Seibert.

vergrößern >
 

 
 Bilanz Seniorenfußball - Saison 2007/2008 - Kreisliga B

Der SV Gehlert begleitet den SV Hellenhahn in die Kreis-Klasse C.
Nicht zuletzt durch die knappe Niederlage am letzten Spieltag in Merkelbach (4:5) steigt der SV Gehlert in die Kreisklasse C im Fußballkreis Westerwald/Sieg ab.

Abschlusstabelle:
.
.

11. SG Meudt                      
      3   31           
12. Spfr. Elsoff                   
     -11   29          
13. SV Gehlert                       
 -22   26
14. SV Hellenhahn                    -63   18
 
 Bilanz Frauen und Mädchenfußball - Saison 2007/2008

In der Saison 2007/2008 konnten die Frauen und Mädchen des SV Gehlert folgende Ergebnisse erzielen:
 
Frauen:
Abst.-R.: Platz 7 (7 T.) - 12 Spiele, 6 Punkte (1 S, 3 U, 8 N) und 10:53 Tore
QR1:       Platz 9 (9 T.) - 8 Spiele, 0 Punkte (0 S, 0 U, 8 N) und 2:56 Tore
Vorsaison: Keine Teilnahme am Spielbetrieb
 
B-Juniorinnen:
KR:
Platz 4 (5 T.) - 8 Spiele, 5 Punkte (1 S, 2 U, 5 N) und 14:20 Tore
HR: Platz 5 (5 T.) - 8 Spiele, 4 Punkte (1 S, 1 U, 6 N) und 9:29 Tore
Vorsaison: Keine Teilnahme am Spielbetrieb
 
C1-Juniorinnen:
MR: Platz 4 (6 T.) - 10 Spiele, 11 Punkte (3 S, 2 U, 5 N) und 12:14 Tore
HR: Platz 2 (6 T.) - 10 Spiele, 22 Punkte (7 S, 1 U, 2 N) und 37:13 Tore
Vorsaison: Keine Teilnahme am Spielbetrieb
 
C2-Juniorinnen:
KR: Platz 3 (6 T.) - 5 Spiele, 10 Punkte (3 S, 1 U, 1 N) und 9:3 Tore
HR: Platz 5 (6 T.) - 10 Spiele, 7 Punkte (2 S, 1 U, 7 N) und 15:35 Tore

Vorsaison: Keine Teilnahme am Spielbetrieb
 
D-Juniorinnen:
FR: Platz 4 (7 T.) - 6 Spiele, 8 Punkte (2 S, 2 U, 2 N) und 8:14 Tore
HR: Platz 5 (6 T.) - 5 Spiele, 4 Punkte (1 S, 1 U, 3 N) und 3:14 Tore

Vorsaison: Keine Teilnahme am Spielbetrieb

 


 

unterstützt von: