.../Der SV Gehlert - und die Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz
 
 

SPORTJUGEND DES LANDESSPORTBUNDES RHEINL.-PFALZ
Sportkreis Westerwald
 

KONTAKT:

Sportkreis-Jugendausschuss Westerwald

Susanne Bayer, Jugendwartin

0151 58743314

susanneehl@yahoo.de

 

Info-Brief, April 2018   

 

Internet
Unter www.sportjugend-rheinland.de könnt ihr Informationen über Kurse, Ausbildungen, Sportangebote und alles Wissenswerte von und über die Sportjugend Rheinland erfahren.

 

TERMINE 2018

Sa. 01.09.

Lehrgang: ""Beeinträchtigte Kinder in die Gruppe integrieren"
Gehlert, Dorfgemeinschaftshaus, ab 9:00 Uhr

Sa. 08.09.

"Belohnung für Vereine": Fahrt ins Superfly Wiesbaden
Anmeldung durch die Vereinsvorstände

  weitere Termine liegen z.Zt. nicht vor  
 

ANGEBOTE DER SPORTJUGEND:

 

"Beeinträchtigte Kinder in die Gruppe integrieren" - SJ 18-337

Diese Fortbildung vermittelt wichtige Tipps, Informationen und Hintergrund- wissen zur Integration behinderter und beeinträchtigter Menschen in eine normale Sportgruppe. Viele unterschiedliche Persönlichkeiten treffen in der Sporthalle aufeinander. Wenn zudem stärkere Beeinträchtigungen wie Adipositas, Autismus, Mutismus, Depression, Entwicklungsverzögerung und ADS/ADHS hinzukommen, werden vom Übungsleiter Fingerspitzengefühl, Motivation und Geduld verlangt.

Lehrgangsleitung: Hans-Werner Rörig
Ort: Dorfgemeinschaftshaus Gehlert
Hachenburger Str. 1
Termin: 01.09.2018, 9 - 16 Uhr
Ausrichter:  Sportjugend Rheinland
Lehrgangsgebühr: 20,- € /Person
Referentin: Sandra Schneising
Info: Hans-Werner Rörig
Anmeldung:

nur über Sportbund Rheinland, Lehrgangspläne online
(
SJ 18-337 im Feld "Suche" eingeben, den Lehrgang sowie dort den Button "Anmeldung" anklicken und die geforderten Felder ausfüllen).
Die Anzahl der Teilnehmer ist immer kontingentiert. Daher rechtzeitig anmelden!

noch 22 freie Plätze (Stand 12.04.2018)

 

MITTEILUNGEN

 
 Belohnung für Vereine

Alle Sportvereine im Westerwald, die eine Jugendordnung und einen Jugendvor- stand haben, sollen auch in diesem Jahr belohnt werden. Hierfür ist am 08.09.2018 eine Fahrt in das Superfly Wiesbaden geplant.
Je zwei Jugendlich im Alter zwischen 14 und 18 Jahren können von den betreffenden Vereinen angemeldet werden. Die gesamten Kosten werden vom Sportkreis-Jugendausschuss getragen. Anmeldung bei Susanne Bayer.

 

BERICHTE

 
 Susanne Bayer neue Jugendwartin im Westerwaldkreis

Sportvereine wählen in Gehlert neuen Jugendausschuss
Die Sportvereine im Westerwald haben Susanne Bayer (Bildmitte) auf dem Sportkreisjugendtag am 31. März in Gehlert einstimmig zur neuen Jugendwartin gewählt. Die 47-jährige frisch gebackene Übungsleiterin folgt auf Hans-Werner Rörig, der zehn Jahre die Sportjugend im Westerwaldkreis repräsentiert hat.

v.l.n.r.: Albrecht Gehlbach, Hans-Werner Rörig, Karin Heinzberger, Simeon Sacher, Susanne Bayer,
            Alina Görtz, Theresa Hahmann, Melanie Rosenbauer.

Und so war es ein Jugendtag des Aufbruchs und des Abschieds. Hans-Werner Rörig wurde für sein jahrelanges Engagement mit der silbernen Ehrennadel des Landessportbundes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Dass er für den Sport lebt, zeigte auch der Bericht über die Aktivitäten der Sportjugend, den Rörig den Vereinen präsentierte. So wurden neben Aus- und Fortbildungen auch Kletterkurse, Beratungen und Ausflüge durchgeführt. Besonders hervorzuheben ist dabei die jährliche Aktion, bei der Vereine mit einer Jugendordnung mit einem Ausflug für zwei Jugendliche belohnt werden. "Aber auch in Zukunft können sich die Sportvereine im Westerwald auf eine kompetente Beratung  und vielfältige Jugendaktionen freuen", so Susanne Bayer über ihre Zielsetzung. Mit Alina Görtz, Theresa Hahmann, Melanie Rosenbauer, Patricia Schlosser und Simeon Sacher steht der neuen Jugendwartin ein schlagkräftiges Team zur Seite. Und so sollen erste Aktionen bereits im Sommer realisiert werden. Daneben hat das Team der Sportjugend stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse und Fragen der Sportvereine.

Der Sportjugendvorstand

v.l.n.r.: Theresa Hahmann, Melanie Rosenbauer, Simeon Sacher, Alina Görtz und Susanne Bayer.
            Patricia Schlosser fehlt

Weiterhin ein offenes Ohr für die Jugendarbeit forderte Hans-Werner Rörig auch vom Sportkreisvorsitzenden Albrecht Gehlbach. Eine gute Zusammenarbeit im Sportkreis sei die Basis für die vielen Aktivitäten der Sportjugend vor Ort.

Ernennung zum Ehren-Jugendwart (Hans-Werner Rörig) und Ehrenmitglied (Karin Heinzberger.

Text u. Fotos: Sportjugend Rheinland,, Privat
 

SONSTIGES

 

 Rahmenvereinbarung §72a SBG VIII - Bundeskinderschutzgesetz

Die Rahmenvereinbarung nach § 72a, SBG VIII, Bundeskinderschutzgesetzes wurde von der Sportjugend Rheinland erläutert und steht als PDF-Datei als download zur Verfügung.

 
 Führungszeugnisse in der Jugendarbeit erforderlich?
Kinderschutz hat im SV Gehlert viel Gewicht

Mit dem Bundeskinderschutzgesetz wurde 2012 der Kinder- schutz in Deutschland ausgeweitet.
Auch Sportvereine sind aufgerufen, der Rahmenvereinba- rung gemäß §72a SGB VIII beizutreten. Vereine verpflichten sich durch den Beitritt für Angebote der Kinder- und Jugendhilfe zu prüfen, ob Übungsleiter, Trainer oder Betreuer gegebenenfalls ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen müssen. Der SV Gehlert hat das zugrunde liegende Prüfschema (10 Kriterien in der Bewertung der Übungsleiter)

der Rahmenvereinbarung bereits im vergangenen Jahr durchgearbeitet und hat nun die Beitrittserklärung zur rheinland-pfälzischen Rahmenvereinbarung an das Jugendamt, Kreisverwaltung Westerwald gesandt. Darüber hinaus haben alle beim SV Gehlert beschäftigten Übungsleiter und Trainer einen "Verhaltenskodex" (Gegen sexualisierte Gewalt im Sport) unterzeichnet. Deshalb werden uns weiterhin beantragte Zuschüsse durch den Sportbund Rheinland ausgezahlt und die Lizenzen der Übungsleiter verlängert. Mit vielen kleinen Bausteinen möchte der Verein Kindern und Jugendlichen ein unbeschwertes Sporttreiben ermöglichen.
Weitere Informationen zur Bedeutung des Bundeskinderschutzgesetzes für den Sport finden Sie auch bei der Sportjugend Rheinland (Beratung durch Ge-schäftsführerin Susanne Weber unter Telefon 0261/135-109.
Für Fragen zur Umsetzung im SV Gehlert können sich Kiner und Eltern an den Vereinsvorstand wenden.

 

 Lehrgangspläne, Jahresprogramme und weitere Informationen

Lehrgangspläne, Jahresprogramme und weitere Informationen (Aus-, Fort- und Weiterbildung, Kurse, Seminare etc.) können Sie direkt anfordern:

  - Landessportbund Rheinland-Pfalz

  - Sportbund Rheinland

  - Behindertensport-Verband Rheinland-Pfalz

  - Sportjugend des Landessportbundes RLP

  - Sportjugend Rheinland

  - Fußballverband Rheinland

  - Sportkreis Westerwald

  - Sportkreis-Jugendausschuss Westerwald
siehe auch: SportLinks

 

unterstützt von: